HFV ehrt Ehrenamtlerin des Jahres 2021

Herzlichen Glückwunsch, Edith Groth vom TSV Glinde!

Die Ehrenamtlerin des Jahres 2021 ist Edith Groth. Foto (v. lks.): Christian Okun, Edith Groth und Andreas Hammer – Foto HFV

Im Juli 2021 war sie HFV-Ehrenamtlerin des Monats – nun wurde sie vom Hamburger Fußball-Verband als HFV-Ehrenamtlerin des Jahres 2021 ausgezeichnet. Die Ehrenamtskommission des HFV wählte unter den Ehrenamtler*innen des Monats Edith Groth zur Ehrenamtlerin des Jahres 2021.

Die feierliche Auszeichnung fand am Freitag, 08.04.2022 bei der Ehrungsveranstaltung des HFV im Grand Hotel Elysée statt, zu der alle Ehrenamtler*innen des Monats des vergangenen Jahres eingeladen waren. Der Ehrenamtsbeauftragte des HFV, Andreas Hammer ehrte eine sichtlich überraschte und gerührte Gewinnerin. Mit großer Freude nahm Edith Groth die Auszeichnung für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement auf der Bühne entgegen:

Andreas Hammer sagte: „Ich durfte sie am 7. Juli letzten Jahres schon auszeichnen zur Ehrenamtlerin des Monats. Das war ganz besonders, weil die ganze 1. Mannschaft gekommen war, um ihr diese Ehre zu erweisen. Sie ist in so vielerlei Hinsicht im Verein aktiv. Sie ist quasi TSV Glinde: Edith Groth. Es ist mir eine große Freude, Dich zum zweiten Mal mit feuchten Augen zu erleben! Wer das miterlebt hat im Juli, der hat damals schon gemerkt: Ees trifft die Richtige – und es trifft auch heute die Richtige!“

Dank des Sponsorings der SIGNAL IDUNA Generalagentur Jakovos Libanios erhielt die strahlende Gewinnerin einen Gutschein für ein Essen zu zweit im Waldhaus Reinbek.

Das ist Edith Groth

Beim TSV Glinde ist Edith Groth seit vielen Jahren die „gute Seele“ des Vereins. Seit über 20 Jahren ist sie Mitglied der Fußballabteilung und ehrenamtlich in vielen Bereichen im Verein tätig, unter anderem als Trainerin und Betreuerin von Jugendmannschaften, als Kassenwartin ist sie Mitglied im Abteilungsvorstand und als Ordnerin tätig bei Ligaspielen des TSV. Sie kümmert sich stets um die Organisation von Veranstaltungen rund um den Fußball, sammelt engagiert und fleißig Spenden und hat beim Projekt Kunstrasenplatz im Jahr 2015 mitgewirkt.

Ein Ehrenamt zu übernehmen ist für sie – wie es der Name sagt – eine Ehre, sagt sie: „Es ist ein Stück Lebenserfahrung, man lernt Menschen kennen und schließt Freundschaften. Seit 2000 bin ich Mitglied im TSV Glinde – der Verein hat mich geprägt. Durch die Übernahme von Verantwortung gebe ich meinem Verein etwas zurück.“

Der HFV gratuliert herzlich zu dieser Auszeichnung!

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.