Norddeutsches U 17 Juniorinnen – Turnier 2013 in Barsinghausen

Das Norddeutsche Feldturnier der U17-Juniorinnen gewann Niedersachsen.
Die Gewinner des Norddeutschen U17-Juniorinnen – Turniers: 2007 Niedersachsen; 2008 Niedersachsen; 2009 Hamburg; 2010 Niedersachsen; 2011 Niedersachsen; 2012 Schleswig-Holstein; 2013 Niedersachsen.
Wie im letzten Jahr belegte das HFV-Team den 4. Platz. Immerhin gelang diesmal ein Sieg. Allerdings überwog nach der Abschlussniederlage gegen Bremen die Enttäuschung bei den Trainerinnen und Spielerinnen des HFV.

Programm
Freitag, 13.09.13
Niedersachsen – Hamburg 4:0
Tore: 1:0 1. Min.; 2:0 23. Min.; 3:0 26. Min.; 4:0 51. Min.
Schon nach 35 Sekunden fiel das 1:0 aufgrund eines Ballverlustes im Mittelfeld. Niedersachsen spielte schnell durch die Nahtstelle der aufgerückten Viererkette und schloss aus im 1:1 gegen Torhüterin Lela Naward ab. In der 8. Min. hatte die HFV-Auswahl wir eine Ecke! Aus dem Gewühl vorm Tor traf Michelle Kretschmar nur den Pfosten. In der 23. Min ging das Mittelfeld der Hamburgerinnen nach einem Ballverlust nicht konsequent gegen Ball und Gegner und die Gastgeber erzielen das 2:0. Sowohl beim 1:0 als auch beim 2:0 wurden Abseitspositionen beklagt. Kurz danach fiel das 3:0, was wiederum seinen Ursprung in einem Ballverlust im Mittelfeld hatte. Nach Umstellungen im Mittelfeld und Abwehr, kam die HFV-Auswahl in der 2 Halbzeit besser ins Spiel und hatte Möglichkeiten: In der 31. Min. stand Michelle Kretzschmar allein vorm Tor, bekam aber den Ball an der guten Torhüterin nicht vorbei; in der 33. Min. zog Samantha Steuerwald aus 20m ab und die Torhüterin konnte den Ball nur zur Ecke abwehren; in der 37. Min. setzte sich Stina Hönke im Zusammenspiel mit Hannah Diekhoff über die rechte Seite durch, der Schuss ging an den Pfosten und eine Spielerin vom NFV holte den Ball von der Linie.
In 51. Min. gab es wieder einen unnötigen Ballverlust, der zum 4:0 für NFV führte. Trainerin Katrin Prischmann: „Besonders die zweite Halbzeit lässt uns sehr auf einen positiven weiteren Verlauf des Turniers hoffen.“
Beste Genesungswünsche gehen an Sophie Bütje, die mit einer Handverletzung im Krankenhaus behandelt werden musste!

Schleswig-Holstein – Bremen 2:1

Sonnabend, 14.09.13
Bremen – Niedersachsen 1:1

Hamburg – Schleswig-Holstein 3:1 (0:0)
Tore: 0:1 32. Min. nach langem Ball wurde Torhüterin Naward ausgespielt; 1:1 41. Min. Michelle Kretzschmar nach Vorarbeit von Carla Morich, die 30m über den Platz sprintete, dann kam der Ball über Stina Hönke und Samantha Steuerwald zur Torschützin; 2:1 52. Min. Michelle Kretzschmar, die sich über links gegen drei Gegenspielerinnen durchgesetzt hat und dann die Torhüterin überwand; 3:1 59. Min. Hannah Diekhoff, die einen von der Torhüterin abgewehrten Ball nach Freistoß von Busem Seker verwandelte
Die Hamburgerinnen begannen stark und hatten schon in den ersten 20 Minuten 7 klare Chancen zur Führung. Nach dem überraschenden 0:1 wurde es spannend. Erst traf Samantha Steuerwald in aussichtsreicher das Außennetz, dann gab es in der 40. Min. einen Elfmeter gegen das HFV-Team, nachdem Torhüterin Naward in einer 1:1-Situation foulte und einen Elfmeter verursachte, den sie dann hielt. Im Gegenzug fiel das 1:1 und die HFV-Auswahl entschied das Spiel für sich.

Sonntag, 15.09.13:
Niedersachsen – Schleswig-Holstein 0:0

Bremen – Hamburg 4:0
Tore: 1:0 3. Min.; 2:0 25. Min.; 3:0 36. Min.; 4:0 46. Min.
Gleich dreimal gelang es den Bremerinnen die Abseitsfalle der Hamburgerinnen clever auszuspielen. Den Hamburgerinnen waren das Bemühen und der Wille nie abzusprechen, aber gegen den fast kompletten B-Juniorinnen-Bundesliga-Kader von Werder Bremen fehlten im letzten Spiel die Kräfte, um erfolgreich zu sein.

Tabelle:
1 Niedersachsen 5:1 5
2 Bremen 6:3 4
3 Schleswig-Holstein 3:4 4
4 Hamburg 3:9 3

U17-Juniorinnen des HFV – Aufgebot:
Lela Naward (HSV), Lukne Bangardaviciute (HSV), Sophie Bütje (HSV), Maya Steen (HSV), Selina Lenard (HSV), Hannah Diekhoff (HSV), Michelle Kretzschmar (HSV), Saskia Windolf (HSV), Carla Morich (ETV), Busem Seker (FTSV Lorbeer- R Ort), Manja Rickert (Union Tornesch), Carlotta Kuhnert (ETV), Alla Yanchenko (Union Tornesch), Michelle Beckert (HSV), Samantha Steuerwald (Bramfelder SV), Stina Hönke (VfL Pinneberg)
Auf Abruf: Emma Burdorf-Sick (HSV), Sylvana Kempka (HSV), Amina Nadzakovic (Farmsen/BU), Andrea Fernandes Neves (Farmsen/BU), Jenny Lahmert (TuRa Harksheide)
Trainerin: Katrin Prischmann; Co-Trainerin/Betreuerin: Marcia Monroe Merchant

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.