Magnus Mineralbrunnen präsentiert die VSA-Schiedsrichter des HFV

Folge 12: Thomas Bauer (39 Jahre, Rahlstedter SC)
SR bis Oberliga HH, SRA bis Regionalliga

Wie lange bist du schon Schiedsrichter?
Seit 1993.

Wie bist du zur Schiedsrichterei gekommen?
Durch meinen Vater, er war auch ein erfolgreicher Schiri.

Was war dein lustigstes Erlebnis als Schiedsrichter?
Bei einem Freundschaftsspiel, auf einem holprigen Rasen im Winter, wurde ich bei einem Pass angeschossen und der Ball blieb vor meinen Füßen liegen. Daraufhin spielte ich den Ball zu dem Spieler einfach weiter und leitete damit einen guten Angriff ein. Die Gegenspieler fanden dies allerdings nicht so lustig.

An welches Spiel denkst du häufiger zurück?
Letzter Spieltag Regionalliga Süd, entscheidendes Spiel in Darmstadt um den Abstieg vor über 10.000 Zuschauer als SR-Assistent.

Warum denkst du an dieses Spiel zurück?
Wahnsinns Kulisse und Stimmung, außergewöhnlicher Druck und Anspannung vor dem Spiel.

Was sind deine Ziele als Schiedsrichter? Wo siehst du dich in 10 Jahren?
(Ich hoffe) in meinen letzten Jahr als aktiver VSA-Schiedsrichter in HH.

Welche drei Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Meine zwei Mädels und ganz viel Sandkastenspielzeug.

Wo trifft man dich am Wochenende häufiger an?
Samstagmorgens auf’m Rahlstedter Markt oder zu Hause im Garten.

Vervollständige folgenden Satz „Ein Tag ohne Fußball….“
…ist viel zu wenig!

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.