Ausgetauscht und Spaß gehabt!

Am Länderspielwochenende fand in der Sportschule des Hamburger Fußball-Verbands in Jenfeld ein Coachingkader-Lehrgang der ganz besonderen Art statt. Die Fortbildungsveranstaltung für den eigenen Nachwuchs des BSA Nord wurde mit einem Austausch von drei Jungschiedsrichter aus dem brandenburgischen Kreis Havelland kombiniert. Der Lehrgang startete am Freitagabend mit einem gemeinsamen Abendessen, dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Schauen des Länderspiels der deutschen Nationalmannschaft. Die Geschehnisse in Paris während des Fußballspiels am Freitagabend überschatteten auch bei den Teilnehmern des Lehrgangs den ersten Abend.

Am Samstagmorgen um 8 Uhr stand Frühsport auf dem Programm. Es folgte eine Regelarbeit und eine lehrreiche Videoschulung, bevor dann das anwesende Brandenburger Gespann um Laszlo Hoffmann (Potsdamer Kickers), Marc Kreissl (SV Ziesar 31) und Franz-Peter Frey (SV Eintracht Vieritz) das Bezirksligaspiel ASV Hamburg gegen Voran Ohe 2 leiten durfte. Das Spiel wurde von den übrigen beiden BSA-Nord-Coaches Samir Buhl (SC Eilbek)und Felix Daub (BU)und den Coaches (Leif Jischkowski, Alexander Kahl, Martin Pfefferkorn und Alexander Teuscher) gemeinsam beobachtet und gefilmt. Am Abend nach dem Spiel folgten dann eine intensive Videoanalyse des Spiels und die Besprechung der Regelarbeit bevor es dann in den gemütlichen Teil des Abends überging.

Der letzte Lehrgangstag startete wieder mit Frühsport und endete mit einer Gruppenarbeit zum Thema Spielermanagement. Zwar war die Gruppe aufgrund zahlreicher Absagen – die prominenteste davon war die Absage von Bundesligaassistent Jan Seidel – etwas kleiner als ursprünglich geplant aber so konnten die fünf Teilnehmer ideal betreut und gefördert werden. Daher verwundert es auch nicht, dass sich an dem Wochenende bereits ein freundschaftliches Verhältnis unter den Schiedsrichtern entwickelte und alle Beteiligten schon erwartungsfroh in die Zukunft blicken. Denn im Frühjahr 2016 ist ein Rückaustausch in Brandenburg angedacht.
Von Samir Buhl (SC Eilbek)

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.