Neue Schiedsrichter gesucht – und gefunden

Durch die Vorbereitung mit alten Prüfungsfragen führt Lehrwart Martin Pfefferkorn

Ich heiße Jörn Engelke und habe mich entschlossen, über den Schiedsrichter-Obmann
meines Vereins, einen Schiedsrichterlehrgang beim BSA-Nord zu beginnen.

Am 04.03.2016 war es nun soweit. Als erstes wurden wir sehr herzlich von den Dozenten Martin und Leif willkommen geheißen. Nachdem sie sich vorgestellt haben, waren wir, die Schiedsrichteranwärter, an der Reihe. Wir waren eine jahrgangsmäßig bunt gemischte Truppe, die aber leider nur aus männlichen Vertretern bestand.
Der erste Abend begann mit vielen Folien. Damit der eher trockene Stoff dennoch interessant vermittelt werden konnte, haben sich Martin und Leif sehr gute Beispiele anhand von Videos und Live-Performances einfallen lassen.

Am Samstag ging es dann noch mal in die Details der Schiri-Regeln, was es da so alles gibt. Ist nicht so leicht, wie es immer vor dem Fernseher erscheint. Zum Glück gab es immer wieder ein paar kurze Pausen, unter anderem mit einem vorzüglichen Essen, damit die grauen Zellen wieder in Schwung kommen (Gruß an die Küche). Was will man noch mehr?
Am Sonntag stand erst einmal Wiederholung an und dann ging es zur Prüfung. Man sollte so einen Schiedsrichteranwärter-Lehrgang nicht auf die leichte Schulter nehmen, es gehört schon viel Theorie und auch ein bisschen lernen dazu, um die Prüfung zu bestehen. Aber bei solchen guten Dozenten kann man eigentlich nicht durchfallen – wenn man es denn ernst nimmt.
Vielen Dank an den BSA Nord für das gelungene Wochenende. Vielleicht hat ja der eine oder andere jetzt auch Lust bekommen und ist auf den Geschmack gekommen Schiedsrichter zu werden. Die Fußballer sind auf engagierte Schiedsrichter angewiesen. Ich kann nur Jeden ermutigen sich zu trauen und sich bei einem Schiedsrichteranwärter–Lehrgang anzumelden.
Also los, worauf wartet ihr noch.
Ach so, ich habe die Prüfung übrigens bestanden.

Jörn Engelke (WTSV Concordia, einer von 14 Neuen)

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.