17.08.2018

Roadshow zur Bewerbung um die Fußball-EM 2024 war in Hamburg

Bühnen-Talk mit Senator Grote, Bernd Hoffmann (HSV), Dirk Fischer (HFV) und Celia Sasic im Rahmen der Rollstuhlbasketball-WM im Wilhelmsburger Inselpark

B. Hoffmann, A. Grote, C. Sasic und D. Fischer vor dem EiscrEM2024-Mobil - Fotos Gettschat

Großer Sport auch am Rande der Rollstuhlbasketball-WM: Die Roadshow zur Bewerbung Deutschlands um die Ausrichtung der Fußball-Europameisterschaft 2024 gastierte am 17.8.2018 in Hamburg. Um 10 Uhr fuhr das „EiscrEM2024-Mobil“ des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) auf der WM-Plaza im Wilhelmsburger Inselpark vor, anschließend gab es bis 18 Uhr Infos rund um die Bewerbung zur EM 2024 und Talk auf der Bühne an der edel-optics-Arena.

Moderator Karsten Linke im Gespräch mit D. Fischer, B. Hoffmann und A. Grote

Das Bühnenprogramm begann um 14 Uhr mit einer Talkrunde zur EM-Bewerbung mit Hamburgs Sportsenator Andy Grote, dem Vorstandsvorsitzenden des HSV, Bernd Hoffmann, und dem Präsidenten des Hamburger Fußball-Verbands, Dirk Fischer.

Anschließend fand gegen 14.15 Uhr ein Fototermin mit den Teilnehmern des Talks am Eismobil des DFB statt. Am Eismbil gab es durchgehend lange Schlangen und das kostenlos verteilte Eis kam gerade bei den vielen jungen Besuchern sehr gut an.

Weitere 15-minütige Talks auf der Bühne, an denen neben der DFB-Integrationsbeauftragten Celia Sasic auch BG Baskets-Coach und Ex-Rollstuhlbasketball-Nationaltrainer Holger Glinicki teilnahmenehmen, gab es im Verlauf des Nachmittags.

HFV-Delegation (v. lks.): J. Bendixen-Stach, A. Nuszkowski, C. Okun, D. Fischer, C. Byernetzki und J. Dipner

Vom HFV waren neben Präsident Dir Fischer, Christan Okun(Schatzmeister), Joachim Dipner (Spielausschuss-Vorsitzender), Andrea Nuszkowski (Vorsitzende Ausschuss für Frauen- und Mädchen-Fußball), Jens Bendixen-Stach (Vorsitzender Verbands-Jugendausschuss) und Carsten Byernetzki (stv. HFV-Geschäftsführer) dabei, um ihre Unterstützung für die deutsche EM-Bewerbung 2024 zu zeigen und auch mal bei der Rollstuhl-Basketball-WM rein zuschauen.

Fotogalerie

Vermarktung: