22.04.2016

Hamburger Fußball-Verband ehrte verdiente Mitglieder

Gruppenbild mit allen Geehrten - Fotos Gettschat

Mit der silbernen und goldenen Ehrennadel des HFV sowie mit der DFB-Verdienstnadel wurden zahlreiche Frauen und Männer aus den Vereinen des Hamburger Fußball-Verbandes für ihre besonderen Verdienste geehrt. HFV-Präsident Dirk Fischer bedankte sich bei jedem persönlich und überreichte zusammen mit dem HFV-Vizepräsidenten Carl-Edgar Jarchow und HFV-Schatzmeister Volker Okun die Ehrennadeln und Urkunden im Rahmen eines feierlichen Empfangs im Grand Hotel Elysée am 21.4.2016.

Die goldene Ehrennadel des HFV erhielt:

Goldene Ehrennnadel für Christian Henkel (v. lks.): Volker Okun, Dirk Fischer, Christian Henkel und Carl-Edgar Jarchow

Christian Henkel (VfL Lohbrügge): Damals Mitarbeiter im BSA Bergedorf, sehr engagierter Lehrwart im Bereich des HFV, heute Beisitzer im BSA Walddörfer.

Die DFB-Verdienstnadel erhielten:

Jens Bendixen-Stach (Hamburger Sportverein): Abteilungsleiter (Querschnittsaufgaben) und Abteilungsleiter für Sportprofil an StS Fischbek/Falkenberg; Kooperation mit HSV; tätig in Hamburger Schulbehörde; war/ist in vier Vereinen aktiv; 97-00 FSV Harburg; 20 Jahre Jugendtrainer; HSV-Mitglied seit 2000; Partner des Uwe-Seeler-Pokals; Mitinitiator, dass StS FiFa HSV-Partnerschule wird; HNT seit 2008; Unterstützer beim Wiederaufbau der Fußballabteilung; Beisitzer im Präsidium für die Vernetzung von Schule/Verein und Sportstättenentwicklung; Mitwirkung bei Übernahme des Sportplatzes Opferberg in HTN-Kooperation zwischen Schule und HTN; FC Süderelbe Mitglied seit 2010; passiver Unterstützer bei Projekt Kunstrasen; Unterstützter von „Kicking Girls“ und Talentförderung für 3. und 4. Schulklassen in Region Süderelbe; Beisitzer im Verbands-Jugendausschuss für Schulfußball; langjähriger Beisitzer im Verbands-Jugendausschuss.

Günter Falk (Bostelbeker SV): seit 1970 im Verein; SR-Obmann zur Zeit; nahm Position als Jugendleiter, Hauptkassierer, Geschäftsführer, Spiel-Ausschuss Obmann, Liga-Obmann und Weitere ein; Beteiligung an Entwicklung am Postweg und beim Bau des Vereinshauses; seit 1961 zudem SR; Unterstützer der Behinderten mit u.a. „Willy Uder Gedächtnisturnier“; seit 1990 erspielt er Gelder zu Gunsten der Behinderteneinrichtung Elfenwiese, 40 Jahre Bostelbeker SV in 2010, 50 Jahre HFV Schiri in 2011.

Horst Fröhlich (FC St. Pauli): Trainer-B; Schiedsrichter; Beisitzer HFV-Jugend-Rechtsausschuss seit 1998; 2006 Aufbau einer 3.Herren und Aufstieg 2007/08 und 2012/13 in die Bezirksliga; Integration, Kameradschaft, das Miteinander und ein offenes Ohr gehören zu Horst Fröhlich.

Thomas Grage (Groß-Flottbek): Beisitzer in BSA Unterelbe seit 1999; SR seit 1996; langjähriger Beisitzer im Bezirks-Schiedsrichterausschuss Unterelbe.

Volker Kuntze-Braack (Altona 93): kümmert sich im Hintergrund um viele Belange des Vereins; im Landesverband: setzt sich für den HFV ein; Flüchtlingsarbeit im Verein und Verband; organisiert gemeinsam mit Sponsoren Präsente für Gäste des Jahresempfangs; ehrenamtlicher MA bei Altona 93.

Christian Okun (BSV 19): seit 2013 Vorsitzender des Verbands-Jugendausschusses des HFV; zuvor Beisitzer im VJA; Regionalverband: Beisitzer des Jugendausschusses des NFV; Vorsitzender des Verbands. Jugendausschusses HFV-Präsidiums.

Jörg Petersen (Düneberger SV): Vereinsehrenamtsbeauftragter des Düneberger SV und Organisator von Hallenturnieren; Landesverband: Beisitzer in der Kommission Ehrenamt des HFV; langjähriger Beisitzer in der Kommission Ehrenamt des HFV.

Christian Pothe (FC St. Pauli): Vorsitzender des Ausschusses für Fußballentwicklung; zuvor Vorsitzender des Verbands-Jugendausschusses und Beisitzer im Jugend-Rechtsauschuss des HFV; Regionalverband: kooptiertes Mitglied im Jugendausschuss des NFV; DFB: Vorsitzender des DFB-Jugendausschusses.

Dirk Rathke (USC Paloma): 1. Vorsitzender des USC Paloma; zuvor langjähriger Jugendleiter des Vereins; Landesverband: Beisitzer im Verbands-Jugendausschuss des HFV; langjähriger Beisitzer im Verbandsjugendausschuss des HFV.

Peter Sander (SC Eilbek): diverse Vorstandstätigkeiten in diversen Vereinen; seit über 40 Jahren ehrenamtlich tätig; Beisitzer im Verbandslehrausschuss und Beisitzer in der Kommission für gesellschaftliche Verantwortung und soziale Themen des HFV.

Volker Sontag (Alstertal-Langenhorn): Sicherheitsbeauftragter des HFV; Regionalverband: Mitglied der Sicherheitskommission des NFV; kooptiertes Mitglied des HFV-Präsidiums.

Dieter Tietz (Bostelbeker SV): seit 1985 Mitglied beim Verein und ist Jugendleiter; war zudem Ligaobmann von 1995 – 97; Aufgaben im Spielbetrieb und Beteiligung an der Gründung einer Altherrenmannschaft und Bau des Vereinshauses; seit 1996 SR; seit drei Jahren auch in der Behindertenunterstützung tätig, u.a. beim „Willi Uder Gedächtnisturnier", bei dem die Gelder die Behinderteneinrichtung Elfenwiese erhalten.

Stephan Timm (SC Egenbüttel): seit März 2001 MA im BSA Alster - SR-Ansetzer; seit März 2009 Obmann im BSA.

Claudia Wagner-Nieberding (FC St. Pauli): Vorsitzende der Kommission für gesellschaftliche Verantwortung und soziale Themen des HFV; DFB: Leiterin der AG-Vielfalt des DFB.

Christiane Zabel (SV Blankenese): seit 2001 Jugendleiterin des Vereins; seit 2005 SR-Obfrau; seit 2011 Abteilungsleiterin Frauen; Passwesen des Vereins.

Die silberne Ehrennadel des HFV erhielten:

Christian Almeida (Dynamo Hamburg): Gründungsmitglied 2009; zunächst Kassenwart, dann 2. Vorstand und nun 1. Vorstand; verantwortlich für den Wechsel auf den Kunstrasen in Rothenburgsort; offenes Ohr für Spieler und half bei Bewerbungen, Behördengänge und verhalf zu Jobs; auch Trainer und ermöglicht Flüchtlingen in den Verein einzutreten.

Werner Behn (SV Eidelstedt): seit 35 Jahren Mitglied; war 20 Jahre lang Ligabetreuer und stellvertretender Abteilungsleiter; seit 10 Jahren stellvertretender Fußball-Spartenleiter; 10 Jahre lang Platzkassierer; zudem Schiedsrichterbetreuung übernommen.

Olaf Block (Klub Kosova): Gründer des Vereins Dynamo Hamburg 2009; bis 2013 1. Vorsitzender; seit 2013 bei Kosova als Jugendleiter; organisiert Trainingslager für die Jugendmannschaften; 2015 großes Flüchtlingsturnier; Juni 2016 nimmt die C-Jugend am Saxony-Cup teil, welches durch seine Spenden-Fahrradtour finanziert wird; zudem im Jugend-Rechtsausschuss; Jugendwart/Passwart/Trainer und Pressesprecher; auch während seiner Krankenzeit engagierte er sich ehrenamtlich und hilft weiterhin auch mit seinem persönlichen Besitz (verschenkt HFV Uhren usw. weiter).

Anatoli Geier (BFSV Atlantik): 1997 Gründungsmitglied des Vereins; seit Gründung Kassenwart und Vorstandsmitglied; verantwortlich für Verwaltungsarbeit; war zu Beginn Trainer der 1. Herren, dann im Jugendbereich; heute Trainer der C-Jugend; Spieler bei Supersenioren.

Alexander Gaal (BFSV Atlantik): 1997 Gründungsmitglied des Vereins; war 1. Vorsitzender des Vereins, dann Jugendobmann; Trainer einiger Jugendmannschaften in den letzten Jahren; heute Abteilungsleiter für die Jüngsten (Bambini, G- und F-Jugend).

Petra Harms (TSV Buchholz): sechs Jahre Leiterin der Fußball-Jugendabteilung und war zuständig für alle Jugendmannschaften, Passwesen, Koordination mit HFV, Finanzen und Sportplatzpflege; zudem Passwesen und Mannschaftsmeldung der Herrenabteilung und Administratorin vom DFBnet; ihre Positionen wurden Februar 2016 auf drei Personen aufgeteilt.

Thomas Josteit (Düneberger SV): seit 1990 Mitglied; war u.a. Jugendtrainer, SR-Obmann und Jugendleiter; seit 2009 Abteilungsleiter der Fußballabteilung; Trainer der A-Jugend, SR und Spieler der Supersenioren; Verantwortlich für neue Vereinsstruktur und die positive Entwicklung der SR-Abteilung, die 2002-2006 wegen Strafen aufgefallen war; besinnt sich auf Vereinswerte, Nachwuchsförderung, Mädchenfußball und bereitet das Jubiläum 2019 bereits vor.

Dieter Loock (Oststeinbeker SV): diverse Funktionen z.Zt. Organisator des Spielbetriebs; Mädchenfußballabteilung aufgebaut; 2 Fußballinklusionsmannschaften aufgebaut; Federführend bei der Fusion von TSV Wandsbek-Jenfeld und Concordia.

Klaus Meinhardt (SC Vorwärts Wacker 04): seit 1993 im Verein; seit 1994 im Vorstand der Jugendabteilung als Pass- und Kassenwart; zusätzlich trainierte er Jugendmannschaften in den Jahren und stieg mit der 1. B-Jugend in die Regionalliga Nord auf.

Peter Menssing (Wandsbeker TSV Concordia): seit etwa 57 Jahren bei Concordia bzw. Vorgängerverein SC Concordia Mitglied; ab 1997 Schatzmeister, dann ab 19.10.98 komissarischer und ab 20.04.99 gewählter Präsident; insgesamt ca. 17,5 Jahre als Präsident; seit Febr. 2015 Leiter der Jugendabteilung.

Alexander Nehls (SC Eilbek): MA im BSA Nord seit März 2007; Obmann seit März 2011.

Stephanie Nehls (Horner TV): MA im BSA Ost seit März 2007.

Thomas Nowottnick (SC Schwarzenbek): 2. Vorsitzender und Mitgliederverwaltung und Kassenwesen mit wirtschaftlichen Bereich des Marketings und Merchandising; Anstieg von Mitgliederzahlen; Aufstieg 1. Herren in Landesliga; Erhalt des Holsten-Ehrenamtspreises, Organisation SC Schwarzenbek – HSV, Anzeigetafel, RTN-Cup, Engagement als Hauptsponsor; Wiederaufbau des abgebrannten Vereinsheims.

Peter Poerschke (TuS Hemdingen Bilsen): seit 1988 SR; seit 1990 SR-Obmann des TuS Hemdingen als „Rettung in der Not" zu Beginn; leitet Schiedsrichterabteilung und ist für Besetzung und Ausbildung verantwortlich; schaffte es, die Problematik der mangelnden SR-Gestellung zu lösen und nun genügend SR zu stellen.

Verabschiedungen von Schiedsrichtern anlässlich der Ehrungsveranstaltung

Auf der Ehrungsveranstaltung am 21.4. wurden fünf verdiente Schiedsrichter verabschiedet. Verabschiedet wurden die ausgeschiedenen BSA-Mitarbeiter Ferdinand Kremer (BSA Bergedorf) und Klaus Sommer (BSA Pinneberg) sowie die ausgeschiedenen VSA-Beobachter Jibben Großmann (Glashütter SV), Uwe Harms (SV Barmbek) und Hans-Jürgen Tie (Nettelnburg-Allermöhe).

Vermarktung: