Wegbereiter der Inklusion wurden geehrt

Am Mittwoch, den 03. Dezember 2014 wurde im Hamburger Rathaus die Auszeichnung „Wegbereiter der Inklusion“ im Rahmen eines Senatsempfanges verliehen.
Die Initiatorin Ingrid Körner (Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen) nahm zusammen mit dem Senator für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Detlef Scheele, die Ehrungen vor.
Als Laudatoren fungierten u.a. Dr. Jürgen Mantell, Präsident des Hamburger Sport-Bundes, Klaus Becker, Leiter des Hamburger Inklusionsbüros sowie die paralympische Radsportlerin Dorothee Vieth. Durchs Programm moderierte Sportkommentator Christian Blunck.
Die Gewinner der Auszeichnung blieben bis zuletzt geheim.

Für diese Auszeichnung, welche erstmals verliehen wurde, hat sich der Harburger TB mit dem Sportangebot „FussballFREUNDE“ beworben und war für die Auszeichnung nominiert. Der HTB arbeitet eng mit der Schule Nymphenweg im Projekt FussballFREUNDE zusammen. Hier spielen Kinder und Jugendliche mit und ohne geistige Beeinträchtigung gemeinsam Fußball. Erwachsenen Kickern bietet sich im Verein ein sogenanntes Unified-Team an. Im Unified Team spielen neben Fußballern der Herren und älteren Jugendlichen des HTB Menschen mit geistiger Behinderung von den Elbe Werkstätten.
Unter anderem wurde als Wegbereiter der Inklusion im Bereich des Sports der inklusive Sportverein Phoenix Sport Hamburg mit seinem Gesamtangebot ausgezeichnet. Phoenix Sport betreibt unter anderem sehr aktiv Inklusions-Fußballgruppen für jugendliche und erwachsene Menschen mit und ohne Behinderung im Raum Bergedorf.
Herzlichen Glückwunsch und hohe Anerkennung auch von unserer Seite für diese beiden positiven Beispiele von Inklusionsarbeit im Hamburger Fußball. Unser Dank gilt aber auch allen anderen Vereinen und Institutionen in und um Hamburg, welche sich im Bereich des Fußballs für Menschen mit Behinderung engagieren.

Thomas Hübner, Koordinator Behindertensport im HFV

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.