Unvergessliches „Dankeschön“-Wochenende vom 09.-11. Mai 2014 in Berlin

Im Rahmen eines „Dankeschön-Wochenendes“ der Fußball-Landesverbände Westfalen, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Hamburg erhielten 4 Hamburger Vereinsmitarbeiter ihre verdiente Auszeichnung mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2013.

Sein Verein, seine Zeit, seine Leidenschaft: Dass der Fußball jenseits der Bundesliga das Ehrenamt braucht, steht außer Frage. Keine Spielansetzung, keine leibliche Versorgung am Platz und kein vernünftiger Rasen ohne die Arbeit von vielen Frauen und Männern im Land. Das gilt nicht nur in Berlin, das ist natürlich auch in anderen Bundesländern so. Also bedankten sich die Gäste vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen, dem Hamburger Fußball-Verband, Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern und des Berliner Fußball-Verbandes bei ihren insgesamt gut 40 Ehrenamtlern am passenden Ort: Im Stadion „An der Alten Försterei“ des 1. FC Unions.

André Behncke (TSV Heist), Matthias Nehls (FC Süderelbe) und Volker Okun (HFV) von links in der Alten Försterei, Foto: Privat

Fans, Ehrenamt und Fußball – Die Alte Försterei als perfektes Beispiel

Was glühende Hingabe zum Verein gepaart mit dem Willen zum Ehrenamt leisten kann, dafür ist das Stadion des 1. FC Union Berlin sicherlich das perfekte Beispiel. Die Fans haben die nötig werdende Sanierung mit eigenen Händen und später als eigene Aktieninhaber überhaupt möglich gemacht. Die Geschichte ging gar um die Welt. Die Räumlichkeiten zu diesem Ereignis waren also mehr als geeignet. Das sah auch der Geschäftsführer der Eisernen, Oskar Kosche, so: „Wo kann man Fußball und Ehrenamt besser feiern als hier in diesem Stadion? Das passt wie die Faust auf’s Auge.“

Matthias Nehls bei der Ehrung mit Volker Okun, Foto: Privat

„Verdienste sind mit Geld nicht zu bezahlen“

Und aus diesem Grund war die Ehrung in der Alten Försterei auch nur ein kleiner Teil eines ganzen Dankeschön-Wochenend-Trips. Denn nach dem Besuch bei dem ersten Traditionsclub Berlins ging es direkt ins Stadion zur Bundesliga-Partie Hertha BSC gegen Borussia Dortmund.
Die Ehrenamtspreisträger aus den vier Landesverbänden verbrachten drei erlebnisreiche Tage in Berlin.

Die Preisträger/-innen 2013 aus Hamburg:
Matthias Nehls FC Süderelbe
André Behncke TSV Heist
Norbert Kuhne Horner TV
Gerald Stooß Cosmos Wedel

Volker Okun ehrt André Behncke, Foto: Privat

Nach dem ereignisreichen, aber für viele sicher auch anstrengenden Samstag endete das Dankeschön-Wochenende dann am Sonntagmorgen mit einem ausgiebigen Frühstück, bevor man sich dann mit unvergesslichen Eindrücken im Gepäck wieder auf den Weg nach Hause und in den Vereinsalltag machte.

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.