Tag des Mädchenfußballs 2015 im Rissener SV

Foto - privat

Am 1.Mai hatten wir, außer einem kleinen Regenschauer, viel Glück mit dem Wetter. Die Mädchenfußballabteilung des Rissener SV hat 170 Gäste an diesem Tag empfangen. Davon waren 96 Mädchen die an den vielen verschiedenen Aktionen teilgenommen haben: 75 Mädchen! haben das DFB – Schnupperabzeichen mit Urkunde und Anstecker abgelegt. Die Schminkstation hat viele tolle Werke zustande gebracht, die für viel Aufsehen sorgten. Heidi Klum hatte nach einem Fotoshooting nicht für jedes Mädchen ein Foto, wir schon: An der Torwand konnten die Mädchen sich fotografieren lassen, das Foto wurde für jedes Mädchen ausgedruckt und überreicht.

Der Hamburger Fußballverband (HFV) mit dem Ausschuss für Frauen- und Mädchenfußball (AFM) hat mit der Unterstützung vom DFB fünf Vereine in Hamburg bei dem Tag des Mädchenfußballs mit Material wie „WM-Bällen“ in Groß und Klein sowie Armbändern der Frauen-Nationalmannschaft und vielem mehr unterstützt. „Össy“ Parakenings vom AFM hat uns am 1.Mai besucht und sich einen Überblick über die Veranstaltung verschafft und war sehr erfreut über die vielen Mädchen, die so viel Interesse am Mädchenfußball zeigten. Durch die tolle wegweisende Deko mit den grünen und weißen Luftballons hat sie uns auch schnell in Rissen auf dem Sportplatz Iserbarg gefunden.

Der vom HFV ebenfalls zur Verfügung gestellte Soccer-Court fand super Anklang. Dort wurde eine Schnuppertrainingseinheit angeboten und die Mini-WM Turniere der kleinen Mädchen ab Jahrgang 2010 ausgespielt. Bei der Mini-WM haben wir nur Gruppensieger ausgespielt, den Rest überlassen wir den Frauen bei der WM 2015 in Kanada. Die Gruppensieger erfreuten sich über Medaillen, kleine und große Bälle. Die Mädchen konnten mit viel Applaus der Eltern, ihren schönen Mädchenfußballtag abschließen.
Informationen über die TrainerIn, Betreuerinnen, Mannschaften, Trainingszeiten, Trainingsreisen gab es am Infostand. Auch wurden die teilnehmenden Mädchen mit Namensschildern, Wasserflaschen und Obst versorgt. Für leckere Waffeln, Würstchen, Kaffee und Kuchen war ausreichend gesorgt. Die Mädchenfußballabteilung besteht derzeit aus 5 Mannschaften im Bereich 1.B-/1.D-/1.E- und 1. + 2.F- Mädchen, die sich nach den Sommerferien auf 7 Mannschaften erhöht, so viele Mädchen haben Lust auf Mädchenfußball. Dann ist es auch endlich seit 2007 wieder die Frauen – und Mädchenabteilung, denn ab der Sommersaison 2015/16 hat der Rissener SV wieder eine 1. Frauen!

Die Trainingstage aller Frauen- und Mädchenmannschaften sind Dienstag und Donnerstag. Wer Lust hat vorbei zukommen, tut dies einfach. Wer mehr Infos haben möchte, kann viele davon auf unserer Homepage www.rissenersv.de finden oder erfragt sie direkt bei der Abteilungsleiterin Carmen Paulsen mobil unter 0176 – 48 68 27 46 oder über die Mail CarmenPaulsen@rissenesv.de

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.