Pokalsieger IKK classic Pokal C-, D- und E-Mädchen stehen fest

Sternschanze 1.E-Mädchen

IKK classik Pokalendspiele C-, D- und E-Mädchen:

Wer an diesem Sonntag nicht den Weg zu den Pokalendspielen der Mädchen fand hatte etwas versäumt – ein spannendes Endspiel folgte dem nächsten!

Beginnen durften die E-Mädchen von SC Sternschanze gegen Komet Blankenese. Diese beiden Teams tasteten sich nur kurz ab. Innerhalb von 5 Minuten führte ab der 6. Spielminute erst Sternschanze, Komet glich kurz danach aus, ehe die Kickerinnen vom SC Sternschanze eine Minute nach dem Ausgleich erneut in Führung ging. Beide Teams spielten auf einem tollen E-Mädchen-Niveau und vor allem auf Augenhöhe. Das stellten die Komädchen mit dem Ausgleichstreffer auch unter Beweis. Die zweite Hälfte war gerade angepfiffen, da zappelte der Ball erneut zur 3:2 Sternschanzen-Führung im Komet Tornetz. Sollte das der Siegtreffer gewesen sein? Da hatten die Blankeneserinnen nur 5 Minuten später etwas dagegen und erzielten den Ausgleichstreffer zum 3:3. Dieses Spiel hätten beide gewinnen müssen, denn diese beiden Teams waren gleich stark. Aber in einem Endspiel kann es leider nur einen Gewinner geben. Die Siegerinnen konnten nach Abpfiff der 50 Spielminuten nur noch in der Verlängerung und dem evtl. folgenden 9-Meter-Schiessen ermittelt werden. Gejubelt haben am Ende der 60 Spielminuten die Mädchen vom SC Sternschanze, denn mit einem Fernschuss überlisteten sie die Komet-Keeperin. Herzlichen Glückwunsch zum Pokalsieg an die E-Mädchen vom SC Sternschanze!

Im zweiten Pokalendspiel an diesem 05. Juni 2016 trafen die D-Mädchen vom Harburger TB und dem SC Vier- und Marschlande aufeinander. Auch hier gab es spannende Zweikämpfe und tolle Spielzüge zu sehen. Zum 1:0 trafen die Mädchen vom Harburger TB bereits in der 3. Spielminute. Die Führung hatte bis zur 20. Minute Bestand, ehe SC V.M. den Ausgleich erzielte. Das Chancenverhältnis war in Halbzeit 1 relativ ausgewogen und so gingen beide Teams mit dem 1:1 in die Pause. Ein Doppelschlag vom Harburger TB gleich nach dem Wiederanpfiff schien die Titelträume von SC V.M. zu beenden: innerhalb von 3 Minuten zogen die Harburgerinnen mit dem 2. und 3. Tor mit 3:1 davon.
SC V.M. steckte nicht auf, musste sich aber immer wieder der Konter vom HTB erwehren. Einen dieser Konter schlossen die Harburgerinnen mit dem 4:1 ab. Kurz flammte noch einmal ein wenig Hoffnung auf, als der 4:2 Treffer durch SC V.M. gelang. Doch mit dem 5:2 kurz vor dem Schlusspfiff war dann alles klar. Herzliche Gratulation den D-Mädchen vom Harburger TB zum Pokalsieg!

Am Nachmittag spielten im letzten Endspiel an diesem Tag die C-Mädchen vom Hamburger SV und dem SC Ellerau um den Pokal-Titel in ihrer Altersklasse. Zunächst standen die Ellerauerinnen unter Druck und konnten mehrere gut vorgetragene Angriffe der HSVerinnen stören. Ihrerseits gab es auch ein paar Konter, die aber noch nicht zu 100% Chancen führten. Die HSVerinnen hatten hingegen bis zum 1:0 in der 24. Spielminute einige Torchancen, aber wohl noch nicht genügend Zielwasser getankt. Die Gegenwehr von Ellerau schien gebrochen, denn gerade noch den Anstoß ausgeführt, fiel der 2. Treffer bereits 2 Minuten später. Nun lockerten die HSVerinnen ein wenig den Druck und so kamen die Ellerauerinnen vermehrt zu Torchancen – mit einer dieser Möglichkeiten gelang fast zeitgleich mit dem Pausenpfiff der 2:1 Anschlusstreffer.
Als ob es keine Halbzeitpause gab spielte Ellerau da weiter, wo sie zum Pausenpfiff aufgehört hatten: kurz nach dem Wiederanpfiff gelang der 2:2 Ausgleich. Die Mädchen vom HSV konzentrierten sich wieder auf ihr Spiel und 2 Minuten vor Spielende gelang ihnen der 3:2 Siegtreffer.
Herzlichen Glückwunsch an die Mädchen vom HSV zum Double! Nach der Hamburger Meisterschaft geht auch der Pokalmeister-Titel der C-Mädchen an den HSV.
Ein toller Endspieltag bei hohen sommerlichen Temperaturen und sehr sehenswertem Mädchenfußball ging zu Ende und die Vorfreude auf das nächste Jahr ist groß.

Ihr AFM

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.