HFV U15-Auswahl bestreiten Vergleichsspiele in Brandenburg

Die U15-Auswahl des HFV reiste vom 30. März bis zum 01. April 2015 nach Lindow. Im Fokus dieser Reise standen Vergleichsspiele gegen die U15-Auswahl aus Brandenburg.

1. Spiel: Brandenburg Hamburg 2:2
HFV-Tore: 1:1 Oskar Lenz (Tsarkov) / 2:2 Lukas Krüger (Nadj)
Im ersten Spiel trennten sich die Teams unentschieden. Die Hamburger zeigten auf nassem und tiefem Rasen einige gute Kombinationen. In der Defensive hatten die Hamburger in der ersten Hälfte einige Probleme, die langen Bälle der Gegner zu verteidigen. Außerdem taten sich die HFV-Spieler schwer, den Zugriff auf die eröffnenden Brandenburger Spieler herzustellen. Oskar Lenz und Lukas Krüger markierten die Hamburger Treffer und egalisierten die zwei Führungstreffer der Brandenburger. Die HFV-Auswahl erspielte sich in jeder Phase des Spiels Torchancen, sodass die erste Enttäuschung über den verpassten Sieg schnell in Vorfreude auf das nächste Spiel umschlug.
Aufstellung: Schmidt (Heim) – Questei, Omar, Frahm, Becker – Lenz (Pavlovic), Gohoua, Nadj – Ludewig (Krüger), David (Schmich), Tsarkov (Döhling)

2. Spiel: Brandenburg- Hamburg 2:4
HFV-Tore: 0:1 Lukas Krüger (Döhling) / 0:2 Niclas Nadj (Freistoß) / 1:3 Lukas Schmich (Ludewig) / 2:4 Kilian Ludewig (Becker)
Bis zum Anpfiff des zweiten Spiels entschied sich das Wetter für Schneefall. Die Hamburger Elf startete in das zweite Spiel mit einer veränderten Grundordnung und passte ihr Spiel den schwierigen Bodenverhältnissen zügig an. Besonders Dribblings und flache Pässe waren nur schwer möglich. Lukas Krüger und Niclas Nadj sorgten für die 2:0 Führung. In der zweiten Halbzeit trugen sich Lukas Schmich und Kilian Ludewig in die Torjägerliste ein. Nach dem Spiel feierten die HFV Kicker ein Jubiläum: Der Treffer von Kilian Ludewig markierte den 100. HFV Torerfolg des Jahrgangs 2000 in allen bisher absolvierten Auswahlspielen.
Aufstellung: Heim (Schmidt) – Questei, Omar (Pavlovic), Frahm – Becker – Lenz (Schmich), Nadj, David – Krüger, Döhling (Tsarkov)

3. Spiel: Brandenburg – Hamburg 0:1
HFV-Tor: 0:1 Oskar Lenz (Solo)
Nach Regen im ersten und Schnee während des zweiten Spiels, schien zu Beginn des dritten Spiels die Sonne. Die Hamburger begannen konzentriert, konnten in der ersten Phase jedoch keine Kontrolle über das Spiel gelangen. Einige direkte Pässe gingen verloren und den offensiven Spielern fehlten im Ballbesitz die Anspieloptionen. Dies änderte sich im Laufe des Spiels und die HFV-Auswahl spielte zunehmend strukturierter. Oskar Lenz erzielte den Siegtreffer nach Dribbling und trockenem Distanzschuss.
Aufstellung: Schmidt (Heim) – Questei, Omar, Frahm – Becker – David, Tsarkov, Nadj (Lenz) – Krüger (Döhling), Pavlovic (Schmich), Ludewig

Fazit: Das Trainerteam freute sich über gelungene Debüts von 4 Spieler, die zum ersten Mal das HFV-Trikot während einer Vergleichsmaßnahme trugen. Dem HFV-Kader ist es gelungen, die Debütanten erfolgreich auf und neben dem Platz zu integrieren.

Kader HFV U15-Auswahl
Finn Ole Becker (FC St. Pauli), Jonas David (HSV), Gideon Döhling (WTSV Concordia), Moritz Frahm (FC St. Pauli), Akagne Armel Gohoua (Niendorfer TSV), Jesper Heim (FC St. Pauli), Lukas Krüger (FC St. Pauli), Oskar Maxim Lenz (HEBC), Kilian Ludewig (FC St. Pauli), Niclas Tibor Nadj (FC St. Pauli), Sulieman Omar (FC St. Pauli), Pavle Pavlovic (Eimsbütteler TV), Blerim Questai (Eintracht Norderstedt), Lukas Schmich (SC Victoria), Leon Matthäus Schmidt (FC St. Pauli), Igor Tsarkov (SC Victoria)
Trainer: Fabian Seeger; Co-Trainer: André Reinhold, Betreuer: Loic Favé

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.