Fortbildung Blindenfußball

Am 29. April fand eine weitere Fortbildung zum Thema Blindenfußball statt. Die Fortbildung war eine Kooperationsveranstaltung von BLICKWINKEL „Bildung Inklusion Sport“ mit dem Deutschen Behindertensportverband e.V. (DBS), der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg e. V. (BRS Hamburg) und dem Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV).

Die 9 Teilnehmer/Innen verfolgten das spannende Programm mit viel Interesse. Der Ort der Weiterbildung war kein geringerer als die Heimspielstätte der Blindenmannschaft des FC St. Pauli.
Dessen Coach Wolf Schmidt war der Referent des spannenden Lehrgangs. Die Fortbildung begann mit einem theoretischen Input, bei der deutlich wurde, wie das Spiel m Blindenfußball aufgebaut ist und welche verschiedene Akteure in das Spiel einwirken. Denn es braucht neben den blinden Spielern auch einen sehenden Torwart, einen sehenden Guide, sowie Trainer und Betreuer. Danach durften die Teilnehmer/Innen in der Praxis indoor und outdoor üben. Wolf stellte u.a. eine Trainingseinheit vor, wie er sie mit seiner Bundesligamannschaft durchführen würde. Am Ende wurde noch ein „Drei gegen drei“ gespielt, sowie Penalty schießen durchgeführt. Referent Wolf Schmidt befand die Fortbildung als „gelungene Veranstaltung“.

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.