Durchführungsbestimmungen Relegation Landesliga in die Oberliga Hamburg

Durchführungsbestimmungen

für die Ermittlung eines weiteren Aufsteigers aus der Landesliga in die Oberliga Hamburg.Die beiden Landesliga-Zweiten ermitteln in einem Hin- und Rückspiel einen weiteren Aufsteiger.Enden beide Spiele nach jeweils 90 Minuten unentschieden, oder gewinnt jede Mannschaft mit der gleichen Tordifferenz, zählen die auswärts erzielten Tore doppelt. Ist kein Sieger hierdurch zu ermitteln, wird das Rückspiel um 2×15 Minuten verlängert. Endet die Verlngerung torlos, wird ein Elfmeterschießen gem. den Fußballregeln bis zur Entscheidung durchgeführt.Sollte eine Mannschaft auf ihr Aufstiegsrecht verzichten, ist der entsprechende Gegner automatisch der Sieger. Werden zwei zusätzliche Plätze in der Oberliga Hamburg frei, steigen beide Vereine auf.

Joachim Dipner-Vorsitzender-

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.