DFB-Verdienstnadel für Jörn Jenke

Heidi und Jörn Jenke mit Bernd Meyer

Zum Abschied gab es viele nette Worte. Und Jörn Jenke, der sonst nicht dafür bekannt ist, dass es ihm so schnell die Sprache verschlägt, gestand: „Ich bin überwältigt!“.
Am 26. März 2013 wurden Jörn Jenke und seine Frau Heidi mit einem großen Empfang im Betriebssportverband verabschiedet. Eine lange Wegstrecke geht zu Ende. In Zukunft will sich das Ehepaar Jenke mehr seinen Enkelkindern widmen. Viele Wegbegleiter waren gekommen und der Hamburger BSV-Präsident Bernd Meyer würdigte in seiner Laudatio den eindrucksvollen ehrenamtlichen Weg Jenkes. Vom Präsidenten des Deutschen Betriebssportverbandes, Uwe Tronnier (Berlin), der extra angereist war, gab es ein besonderes Präsent. 1992 und 1994 hatte Jörn Jenke die silberne und goldene Ehrennadel vom Bund Deutscher Betriebssportler erhalten – nun gab es diese Nadeln nach der Umbenennung noch einmal in der neuen Optik vom Deutschen Betriebssportverband.

Anlässlich der Verabschiedung wurde Jörn Jenke vom Deutschen Fußball-Bund die DFB-Verdienstnadel verliehen. HFV-Schatzmeister Volker Okun übergab die Nadel und die Urkunde im Namen des DFB und des Hamburger Fußball-Verbandes. Mit den Worten „Der Schatz in den Vereinen sind die ehrenamtlichen Helfer!“, unterstrich Okun die Bedeutung des Ehrenamtes und hob die besonderen Verdiente von Jörn Jenke und seiner Frau Heidi hervor. HFV-Präsident Dirk Fischer schrieb in einer Grußbotschaft: „Die Schiedsrichterei im Betriebssportverband wurde ein halbes Jahrhundert durch Sie geprägt. 50 Jahre Jörn Jenke und 26 Jahre Heidi Jenke im Ehrenamt für den Schiedsrichterausschuss des Betriebssportverbandes Hamburg sind bemerkenswerte Zahlen. Im Namen des Präsidiums des Hamburger Fußball-Verbandes möchte ich mich bei Ihnen für ihr beispielhaftes ehrenamtliches Engagement für unseren Fußballsport herzlich bedanken.“

1958 – Schiedsrichterprüfung im BSA Ost für TuS Hamburg erfolgreich bestanden
1973 – silberne Ehrennadel des Betriebssportverbandes
1983 – goldene Ehrennadel des Betriebssportverbandes
1992 + 1994 silberne und goldene Ehrennadel des Bund Deutscher Betriebssportler
1998 – Ehrennadel für 40-jährige SR-Tätigkeit des HFV
2001 – silberne Ehrennadel des HFV
2008 – Ehrennadel für 50-jährige SR-Tätigkeit vom HFV
2013 – DFB-Verdienstnadel

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.