Barsbüttel und Condor spielen das A-Junioren-Futsalfinale am 24. Januar um den DERPART-Pokal

Finalist Barsbütteler SV 1. A

Am Sonntag, 3.1.2016, fand in der Sporthalle Steilshoop die Futsal-Finalrunde der A-Junioren statt. Von den insgesamt 32 gestarteten Mannschaften konnten sich aus den Vereinen Condor, Barsbüttel und Rahlstedt gleich drei Vereine mit zwei Mannschaften bis zu dieser Endrunde durchsetzen. Außerdem spielten noch Eimsbüttel und Blau-Weiß 96 um den Einzug in das Finale.
Das Turnier begann mit einer Vorrunde, die in zwei Vierergruppen ausgespielt wurde. Nach 12 spannenden Spielen, von denen kein einziges unentschieden ausging, zogen die vier besten Mannschaften ins Halbfinale ein.

Im ersten Halbfinale spielte die 1. A von Barsbüttel gegen die 1. A von Rahlstedt. Barsbüttel konnte sich, wie schon in der Vorrunde, souverän durchsetzen und schlug Rahlstedt mit 4:0. Unterstützt wurden die BSVer hierbei lautstark von den zahlreichen Fans in der Halle am Gropiusring, die für eine gute Stimmung in der Halle sorgten. Barsbüttel zog somit ungeschlagen in das Finale ein.
Im zweiten Halbfinalspiel traf die 1. Mannschaft von Condor auf die Mannschaft von Eimsbüttel. In einem spannenden Spiel konnte sich schließlich Condor mit einem knappen 2:1 Sieg ins Finale schießen.
Alle Spiele wurden von erfahrenen Futsal-Schiedsrichtern geleitet, die für faire Spiele sorgten. Alle Spiele waren für die zahlreichen Zuschauer spannend; bei vielen Mannschaften waren die Erfahrungen der letzten Jahre auch in den taktischen Varianten der Spielzüge deutlich zu erkennen.

Die Futsal-Fans dürfen sich nun auf ein spannendes Endspiel zwischen dem Barsbütteler SV und dem SC Condor freuen, das, wie die Spiele der Herren, mit einer Spielzeit von zwei mal 20 Minuten gespielt wird. Das Finale der A-Junioren wird im Rahmen des Final Four Turniers am Sonntag, 24. Januar 2016, 12:30 Uhr in der Wandsbeker Sporthalle ausgetragen.
Zusätzlich wurde vom HFV-Reisepartner, dem DERPART-Reisebüro noch ein Trikotsatz von der Firma Stanno verlost, den die 1. A-Junioren des Eimsbütteler TV gewann. Die Übergabe erfolgt am 24.1. in der Halbzeit des A-Junioren-Finales.
Nebenbei sind beide Finalmannschaften für die Futsal-Meisterschaft des Norddeutschen Fußball-Verbandes qualifiziert und vertreten den Hamburger Landesverband gegen die anderen Norddeutschen Qualifikanten am 28. Februar 2016 ebenfalls in der Wandsbeker Sporthalle.

Spielplan und Ergebnisse DERPART A-Junioren-Futsal-Meisterschaft Finalrunde

Maren Sehrer, JSA

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.