30.07.2021

„Werd‘ auch Du Schiedsrichter*in!“ – Anwärter-Lehrgänge starten

Video-Botschaft unserer Schiedsrichter*innen

Im Video erzählen Ebru Sönmezer und Co., warum sie Schiedsrichter*in sind.

Schon mal darüber nachgedacht, wie es ist, das Sagen auf dem Platz zu haben? Die Pfeife in der Hand, nach der alle auf dem Spielfeld tanzen? Entscheidungen in Sekundenschnelle zu treffen? Und zu lernen, Verantwortung zu übernehmen? Schon mal darüber nachgedacht, dass diese Erlebnisse Dich nicht nur als Sportler*in stärken, sondern auch persönlich weiterentwickeln? 


Und worauf wartest du noch?

Für alle Zweifler und alle, die noch nie darüber nachgedacht haben, Schiedsrichter*in zu werden, haben Jacqueline Herrmann, Omar Amarkhel, Ebru Sönmezer und Co. die passenden Argumente. In einer Videobotschaft erzählen sie von ihren Erfahrungen als Schiedsrichter*in und warum sie das Hobby mit der Pfeife in der Hand gegen kein anderes eintauschen wollen würden. Klickt mal rein – hier oder auf dem HFV-YouTube-Kanal!

Schiedsrichter*innen-Anwärter-Lehrgänge starten

Aktuell besteht die Chance, den Plan vom neuen Hobby direkt in die Tat umzusetzen, denn die Anwärter-Lehrgänge der Bezirks-Schiedsrichterausschüsse (BSA) starten ab August 2021 wieder:


• 13.-15.08. im BSA Walddörfer
• 27.-29.08. im BSA Nord
• 10.-12.09. im BSA Harburg
• 17.-19.09. im BSA Bergedorf
• 15.-17.10. im BSA Ost

Interessierte melden sich einfach bei ihrem Verein oder direkt bei den Schiedsrichterobleuten. Diese können die Verfügbarkeiten abfragen und wissen, ob noch freie Plätze vorhanden sind.

Ohne Schiri geht es nicht

Nachwuchssorgen hat der Schiedsrichterbereich nicht erst seit der Corona-Pandemie – dafür jetzt umso größere. Aber ohne Schiri geht es nicht – das ist bekannt. Daher freuen sich alle Vereine und Bezirks-Schiedsrichterausschüsse (BSA) über jede und jeden Neuling, egal welchen Alters, Geschlechts oder welcher Herkunft! 


Also, werd‘ auch Du Schiedsrichter*in!