13.01.2020

Ehrungen im Bezirksschiedsrichter-Ausschuss Unterelbe

Am Freitag, den 03. Januar 2020, fanden im Vereinsheim des SV Lurup an der Flurstraße die diesjährigen Ehrungen für langjährige, verdiente Schiedsrichter des BSA Unterelbe statt. Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch den Obmann des BSA Unterelbe, John-David Ladiges (FC St. Pauli), wurde sich am reichhaltigen Buffet für die anstehenden Ehrungen gestärkt.

Ehrungen im BSA Unterelbe

Der ehemalige VSA-Vorsitzende Wilfred Diekert (SuS Waldenau) und VSA-Vorstandsmitglied Frank Behrmann (Teutonia 10) sorgten im Anschluss mit launigen Worten für einen wie gewohnt reibungslosen und kurzweiligen Ablauf der Ehrungen. Dabei blieb immer ausreichend Zeit um die einzelnen Schiedsrichterlaufbahnen Revue passieren zu lassen, in Erinnerungen zu schwelgen und die ein oder andere kuriose Situation ins Gedächtnis zu rufen.

Entspannte und interessante Tischgespräche rundeten den wundervollen Abend ab, an den alle sicher gerne zurückdenken.

Folgende Schiedsrichter wurden für ihre langjährige Tätigkeit geehrt:

25 Jahre
Lütfü Dagci (Hansa 11)
Sven Ehlert (Groß-Flottbek)
Artur Gorski (Teutonia 10)
Kai Heimsoth (TuS Finkenwerder)
Christian Okun (BSV 19)
Cedo Vasiljevic (SC Nienstedten)

40 Jahre
Joachim Rönndahl (FC St. Pauli)

Jürgen Wegner (Teutonia 10)

50 Jahre
Niels Hofmann (SV Lurup)

John-David Ladiges
(Obmann BSA Unterelbe)