So helfen die HFV-Vereine: Teilt uns Eure Hilfsangebote mit!

Foto: imago

Der Hamburger Fußball-Verband will seinen Vereinen helfen, ihre Hilfsangebote für geflohene Menschen aus dem Kriegsgebiet der Ukraine zu verbreiten. Eine ständig aktualisierte Übersicht der Hilfsangebote ist in diesem Artikel zu finden.

Liebe Fußballfreundinnen, liebe Fußballfreunde,
viele Vereine im Hamburger Fußball-Verband engagieren sich großartig in der Hilfe für die Menschen aus der Ukraine, haben Hilfsaktionen umgesetzt und tun dies immer noch. Hier möchten wir vom HFV Euch unterstützen und Eure Vereinsangebote über unsere Kanäle teilen. Wir hoffen, Euch so eine größere Reichweite bieten zu können, damit Eure Angebote besser bei den Menschen ankommen, für die sie gedacht sind.

Welche Angebote sind gemeint?
Euer Verein möchte ukrainischen Fußballerinnen und Fußballern eine Möglichkeit geben, in Hamburg Fuß zu fassen? Ihr habt ein spezielles Trainingsangebot für Ukrainische Fußballer*innen oder Helfer*innen im Verein, die den geflohenen Menschen bei der Eingewöhnung in Hamburg helfen wollen und ggf. Russisch oder Ukrainisch sprechen? Diese Angebote sind nur beispielhaft. Gemeint sind hier explizit Hilfsangebote für Menschen, die sich bereits in Hamburg befinden.

Wir helfen Euch, Eure Angebote zu verbreiten:
Meldet Euch bei Bedarf bei uns per E-Mail an presse@hfv.de, beschreibt Euer Angebot, teilt uns eine Kontaktperson und ggf. auch eine Kontaktadresse im Verein mit und wir veröffentlichen Eure Hilfsangebote an dieser Stelle.

Aktuelle Angebote der Fußballvereine im HFV:

Verein / ClubAngebot (German)English VersionKontakt / contact person
Blau-Weiß 96 SchenefeldDer Verein integriert ukrainische Kinder direkt in die Fußballteams. Bei Sprachbarrieren hilft eine ukrainische Familie, die im Verein Mitglied ist, jederzeit weiter. So können Fragen direkt beantwortet werden, auch wenn keine Deutsch- oder Englisch-Kenntnisse vorliegen. Gemeinsam wird dann das richtige Team gefunden.The club integrates Ukrainian children directly into the football teams. If there are language barriers, a Ukrainian family who is a member of the club can help at any time. This way, questions can be answered directly, even if there is no knowledge of German or English. The right team can be found together.Conni Tasmalakis:
Tel./ Phone: +49 17622272260

Vereinsadresse:
Achter de Weiden 91, 22869 Schenefeld
TSV DUWO 08Der Verein hat ein Trainingsangebot für geflüchtete Kinder aus Kriegsgebieten gestartet. Das Training findet wöchentlich ab dem 14.4. statt (18:00 – 19:30 Uhr).

Der Verein bittet um vorherige Anmeldung per WhatsApp (siehe Handynummer rechte Spalte).
The club has started a training programme for children from war areas. The training takes place weekly from April 14 (6:00 p.m. to 7:30 p.m.).

The club asks for prior registration via WhatsApp (see mobile phone number in the right column).

Ray Halfter, Jugendtrainer (youth coach):
Tel./ Phone: +49 152 285 757 97
E-Mail: ray.halfter@t-online.de
Weitere Infos gibt es hier. (For further information please click here.)
Vereinsadresse: Sthamerstraße 30, 22397 Hamburg
Groß Flottbeker SpVggDer Verein bietet an: Trainingsangebote für ukrainische Fußballer*innen (Jugendlichen und Erwachsenen), andere sportliche Aktivitäten sowie Beratungsgespräche für deren Familien, Spendensammlung,
Hilfe bei der Wohnungssuche und mehr. Wladimir Bondarenko ist Kontaktperson und spricht Russisch.
The club offers:
training for Ukrainian footballers (youth and adults), other sporting activities and support for their families, donations, help in finding accommodation, and more. Vladimir Bondarenko is the contact person and speaks Russian.
Wladimir Bondarenko:
Tel./ Phone: +49 171 1785417
Mail: W.Bondarenko@web.de
Vereinsadresse: Notkestrasse 89, 22607 Hamburg
Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.