1. NFV Futsal-Cup für C-Juniorinnen in Hamburg

Am 05.03.2016 findet in der Sporthalle Ladenbeker Furtweg Halle 2 der Norddeutsche Futsal-Cup für C-Juniorinnen-Mannschaften statt. Unter den teilnehmenden Mannschaften sind mit dem Walddörfer SV und dem Hamburger SV zwei Hamburger Vertretungen dabei.

Beim 1. NFV Futsal-Cup treten insgesamt acht Mannschaften an. Neben den beiden Mannschaften aus dem HFV nehmen Werder Bremen, SG Sottrum/Westerholt, SV Steinhorst/Labenz, SV Meppen, SG FC Mahndorf/ TV Arbergen und SG Holstein Süd teil. Qualifiziert für den Futsal-Cup sind somit je zwei Mannschaften aus den Verbänden aus Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Gespielt wird in zwei Gruppen. Die Gruppensieger und –zweiten qualifizieren sich dabei für die Endrunde, in der die Plätze 1 bis 4 ausgespielt werden. Jede Begegnung geht über zwölf Minuten. Das Turnier beginnt um 12 Uhr und endet im Anschluss an die Siegerehrung nach dem letzten Spiel, das um 15.58 Uhr beginnen soll. Es wird nach den internationalen Futsal-Regeln der FIFA gespielt.
Die C-Juniorinnen des Walddörfer SV gehen in der Gruppe A an den Start und treffen dort auf Werder Bremen, SG Sottrum/Westerholz und SV Steinhorst/Labenz. Ihr erstes Spiel haben die Spielerinnen des Waldörfer SV um 13 Uhr gegen SG Sottrum/ Westerholz. Es ist das Eröffnungsspiel des Turniers. In der Gruppe B trifft der Hamburger SV auf SV Meppen, SG FC Mahndorf/ TV Arbergen und SG Holstein Süd. Die Rothosen beginnen den Turniertag mit dem Spiel um 12.45 Uhr gegen SV Meppen.

Der Spielplan des 1. NFV Futsal-Cups der C-Juniorinnen

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.