Volvo Krüll Soccer Bowl am 29.Mai 2016 in Alsterdorf – Freikarten für Mädchen- und Junioren

Attraktives Entertainment

SPIELEN – FÖRDERN – FEIERN. Am 29.Mai 2016 findet auf dem Sportplatz Alsterdorf (Stadion direkt an der U-Bahn) der Volvo Krüll Soccer Bowl V statt. Dort trifft das Team der AFI Hamburg All Stars auf die „Kicking Newcomers“. Eine Auswahl von Flüchtlingen, die von DFB-Stützpunkt-Koordinator Stephan Kerber ausgesucht, trainiert und beim Spiel gegen die Promis gecoacht wird. Auf Seiten der Promis bringt Team Captain Lotto King Karl viele Promis an den Start, die für die gute Sache am Ball sind: Der ehemalige Bundesliga-Torjäger Ivan Klasnic, die aktuellen St.Pauli-Spieler Jan-Philipp Kalla & Keeper Robin Himmelmann. Dazu die HSV-Legenden Stefan Schnoor und Piotr Trochowski sowie Michél Dinzey, „Felgen-Ralle“ Gunesch und Ex-Nationalspieler David Odonkor. Dazu unterstützen Schauspielerin Nina Bott, der Ex-Bachelor und DJ Paul Janke, Musiker Linus Bruhn (Voice of Germany), Hockey-Legende „Büdi“ Blunck und Hamburgs bester Schwimmer Steffen Deibler die „AFI Hamburg All Stars“.

Neben dem Spaß auf dem grünen Rasen vergessen die Stars nie, was das Wichtigste beim Volvo Krüll Soccer Bowl ist. Sie alle spielen für den guten Zweck. Nachdem in vergangenen Jahr fünf Jahren mit Hilfe von weit über 15.000 Fans und der Unterstützung der engagierten Sponsoren die Summe von über 50.000,- Euro für die Produktionsschule Steilshoop eingenommen wurde, haben wir auch in diesem Jahr wieder ein tolles Charity-Event für die ganze Familie geplant. Den Zuschauern wird beim Volvo Krüll Soccer Bowl V ein buntes Rahmenprogramm geboten (ab 12 Uhr), bei dem alle Zuschauer auch selbst sportlich aktiv werden können. Beim Eventpark von Still können die Zuschauer beim Human Table Soccer selbst Fußball spielen. Für die Kids gibt es zudem eine Hüpfburg, Kinderschminken und ein Zauberer, die für viele glänzende Kinderaugen sorgen werden. Bei der Tombola warten viele Gewinne, die unsere Partner gespendet haben – jedes Los gewinnt! Dazu zeigt das Krüll Volvo Zentrum Hamburg seine neuesten Modelle. Als Highlight warten ab 13.00 Uhr 250 Poster darauf, bei der Autogrammstunde von den „AFI Hamburg All Stars“ signiert zu werden. Ein Familien-Event, das man sich nicht entgehen lassen sollte!

Der Vorverkauf läuft über AdTicket (Ticket-Hotline 0180 / 6050400 – 0,20 €/Anruf Festnetz, max. 0,60 € aus allen Mobilfunknetzen), die im Großraum Hamburg mit vielen Theaterkassen und Vorverkaufsstellen zusammenarbeiten. Außerdem gibt es Tickets bei Karstadt Sports am Hauptbahnhof (Servicekasse im 4.Stock) und im Krüll Volvo Zentrum (Ruhrstraße 100) sowie in der Geschäftsstelle des Hamburger Fußball-Verbandes (Jenfelder Allee 70a).

Kids aufgepasst! Die Signal Iduna, Generalagentur Libanios und DERPART Travelservice in Hamburg-Langenhorn stellen 100 Freikarten für Schüler zur Verfügung. Und so kommt Ihr an die Tickets und könnt die Promis hautnah erleben: Fragt in Eurem Verein einfach herum, wer am 29.Mai 2016 mit zum Krüll Volvo Soccer Bowl V will. Meldet Euch per Fax (040 / 675 870 89) oder per email (c.byernetzki@hfv.de) mit der Anzahl der Teilnehmer an. Wir schicken Euch die Karten dann zu. Bitte den Namen der Kontaktperson nicht vergessen. Achtung: Pro Verein höchstens 20 Stück. Wer zuerst kommt, hat die besten Chancen!

Wir sind eine von der Hamburger Behörde für Schule und Berufsbildung im Oktober 2009 gegründete Produktionsschule in Steilshoop. Unsere 52 Produktionsschüler haben mit Unterstützung von Fachanleitern und Pädagogen die Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren und zu qualifizieren. Unser professionell ausgestattetes Werksgelände umfasst Tischlerei, Schlosserei, Malerei und Gastronomie. Zusätzlich gibt es bei uns die Chance, den Hauptschulabschluss nachzuholen. Unsere Ziele: Lernprozesse über Produktion in Gang zu setzen, Stärkung der eigenen Selbständigkeit, Übernahme von Verantwortung für das eigene Leben und Lernen. Ein zweites Standbein unseres Bestrebens ist, durch individualisiertes Lernen den Jugendlichen Erfolgserlebnisse zu garantieren. Mosaikkunst und Sport (Fußball, Boxen, Schwimmen, Fitness) sorgen für eine zusätzliche Motivation. Der größere Teil der Einnahmen aus dem „Volvo Krüll Soccer Bowl V“ geht an die Produktionsschule Steilshoop, die mit dem Geld den Hauptschul-Unterricht (HASA) für die Produktionsschüler und den Förder-Unterricht für die Auszubildenden finanziert. Weitere Infos: www.stylz-prod.de

Der Hamburger Fußball-Verband (HFV) unterstützt bereits seit einem Jahr über 20 Projekte, die von Vereinen aus ganz Hamburg ins Leben gerufen wurden, um Flüchtlingen die Möglichkeit zu geben, Fußball zu spielen. „Sport ist häufig die beste Möglichkeit, Kontakt zu seinen neuem Umfeld aufzunehmen, erste Freundschaften zu schließen und so einen Weg in die Gesellschaft zu finden“, erklärt HFV-Pressesprecher Carsten Byernetzki, „der Soccer Bowl arbeitet genau in diese Richtung, deshalb kooperieren wir bei diesem Event.“ Ein Teil des Erlöses aus dem „Volvo Krüll Soccer Bowl V“ kommt den Fußball-Projekten des HFV für Flüchtlinge zugute.

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.