LOTTO-Pokal Herren – 4. Runde wurde bei der Mopo ausgelost

Und das sind die von André Trulsen gezogenen Paarungen

Am Montag, 2. September 2019, wurde die 4. Runde im LOTTO-Pokal der Herren beim Medienpartner der Ziehung, der Hamburger Morgenpost, ausgelost.
Mopo-Sportchef Frederik Ahrens konnte zusammen mit dem Vorsitzenden des HFV-Spielausschusses Joachim Dipner zahlreiche Vereins- und Pressevertreter, Karsten Marschner (HFV-Geschäftsführer) und Charlotte Müller-Navarra (LOTTO Hamburg) begrüßen.

Eimsbütteler TV – BU
Teutonia 10 – Eintracht Norderstedt
SV Börnsen – SV Rugenbergen
UH-Adler – TSV Buchholz 08
Hamwarde – SC Sternschanze
Harburger SC – SSV Rantzau
HNT – Schwarzenbek
SV Groß Borstel – TSV Sasel
SC Egenbüttel – SV Halstenbek-Rellingen

SV Lieth – ASV Hamburg
SC Victoria – Altona 93
SV Curslack-Neuengamme – Meiendorfer SV
TuRa Harksheide – TuS Osdorf
TSC Wellingsbüttel – Concordia
Niendorfer TSV – Teutonia 05
Poppenbüttel – HEBC

Die genauen Termine gibt es auf FUSSBALL.DE

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.