HFV Jahrgang 2001 testete erfolgreich in Mecklenburg-Vorpommern

Am 6. und 7. Dezember kam es in Güstrow (Kreisstadt des Landkreises Rostock) zu zwei Aufeinandertreffen des 2001er Jahrganges des HFVs mit dem gleichaltrigen Jahrgang aus Mecklenburg-Vorpommern. Am Ende der zwei Spiele konnten die Trainer Getrh und Kujawski ein überaus positives Fazit ziehen. Besonders die Steigerung am zweiten Tag war beachtenswert.

Die Spiele im Überblick:

06.12.2014:
Mecklenburg-Vorpommern – Hamburg 1:4 (1:1)

Tore: 1:0 1. Min.; 1:1 31. Min. Abudul Sidnei Baldo Djalo; 1:2 55. Min. Nico Gerber nach Ecke von Djalo; 1:3 62. Min. Nico Gerber nach Ecke von Djalo; 1:4 Abudul Sidnei Baldo Djalo nach starker Balleroberung von Kokou Michel Amorin
Die HFV-Auswahl begann mit vielen neuen Akteuren in den ersten 10 Minuten ungeordnet, hatte sich dann aber auf die mit vielen langen Bällen agierenden Hausherren eingestellt. Einzig im Abschluß agierten die Hamburger in der 1. Halbzeit zu überhastet. In der 2. Hälfte nach drei Wechseln drückte sich die kämpferische Überlegenheit auch in Toren aus. Insgesamt eine gute Teamleistung der HFV-Auswahl.

07.12.2014:
Mecklenburg-Vorpommern – Hamburg 1:6 (0:3)

Tore: 0:1 15. Min. Valentin Brandes; 0:2 30. Min. Michel Amorin; 0:3 32. Min. Umut Atakaya; 0:4 43. Min. Nemo Semjon Philipp; 0:5 53. Min. Nico Gerber; 0:6 55. Min. Abudul Sidnei Baldo Djalo
Im zweiten Spiel trat die HFV-Auswahl viel besser auf als am Vortag. Mit schnellem Spiel nach vorne konnte sie auch spielerisch überzeugen und sich eine Fülle von Torchancen erarbeiten. MV kam nur zweimal gefährlich vor das HFV-Tor. Alle Spieler kamen zum Einsatz und zeigten die Leistungsdichte im Kader auf.

Kader:
Kokou Michel Amorin (St. Pauli), Umut Atakaya (St. Pauli), Valentin Brandis (HSV), Jonathan Dieckmann (St. Pauli), Nico Gerber (St. Pauli), Niklas Gohr (St. Pauli), Bryan-Anthony Hein (HSV), Saibo Marcel Ibraimo (SVNA), Aurel Loubongo-Mboungou (St. Pauli), Michel Oelkers (St. Pauli), Kaan Özpenpe (Vorwärts-Wacker 04), Nemo Semjon Philipp (SC Nienstedten), Shawn Leon Rudat (SVNA), Emanuel Schindel (Concordia), Nico Schultz (Niendorfer TSV), Erjanik Khachaturi Stepanyan (Vorwärts-Wacker 04), Abudul Sidnei Baldo Djalo (St. Pauli)
Auf Abruf:
Fynn Lukas Hegerfeldt (HSV), Luca Hoppe (St. Pauli), Michel Pulss (St.Pauli), Tim Leon Witte (Holsatia im EMTV)

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.