E-Mädchen vom Eimsbütteler TV sind Hamburger Meister

Platzhalter

Die 8-10jährigen Mädchen des Eimsbütteler TV haben den allerersten Hamburger Meistertitel in der Vereins-Geschichte im Mädchenfußball nach Eimsbüttel
geholt. Nach 5 Siegen gab es am Samstag im letzten Saisonspiel gegen die E-Mädchen vom Hamburger SV ein 2:2 Unentschieden. Vor dem Spiel stand die Mannschaft vom Trainer-Team Ulf Ancker und Patrick Hansen bereits als Meister fest, doch wollten natürlich alle mit einer „weißen Weste“ die Saison in der ME 11, der starken Staffel, abschließen.
War vielleicht hiermit die zu Beginn von rund 50 Zuschauern gesehene Nervosität der Eimsbüttelerinnen zu erklären? Die Mädchen um Mannschaftsführerin Flo begannen nicht so spielerisch auftrumpfend wie sonst, sondern wurden immer wieder von den HSV-Mädchen in die eigene Hälfte gedrückt. Aus einem dieser Angriffe resultierte dann kurz vor dem Halbzeitpfiff der Führungstreffer zum 0:1 für den HSV durch Celine. Eimsbütteler Angriffe mit tollem Aufbauspiel gab es auch zu bewundern, aber die Pässe waren manchmal zu ungenau oder wurden von der gut spielenden HSV-Abwehr entschärft.

In der Halbzeitpause wurde auf Seiten des ETV in Ruhe die Bilanz der ersten Hälfte gezogen und das schien zu wirken. Keine 5 Minuten war die 2.Halbzeit jung als Anni (ETV) den Ausgleich erzielte. Nun begann die starke Phase der Mädchen von der Bundesstraße, die heute am Lokstedter Steindamm aufliefen. In der 34. Spielminute erhöhte Caro zur vielumjubelten 2:1 Führung. Die HSV-Mädchen spielten weiterhin offensiv, denn sie kämpften im Fernduell gegen den SC Condor um den 2.Tabellenplatz, der den Vize-Hamburger Meister-Titel bedeutete. Noch 2 Minuten waren die ETV-Mädchen vom 6.Sieg entfernt, als Sophie (HSV) den 2:2 Ausgleich erzielen konnte und dabei blieb es dann auch. Ein tolles Spiel mit einem gerechten Unentschieden, das begeisterte!
Herzlichen Glückwunsch an die Mädchen und Trainer vom Eimsbütteler TV zur Hamburger Meisterschaft der E-Mädchen! Nach dem Titel der Hamburger-Vize-Hallenmeisterschaft in dieser Saison kann nun zu den Medaillen die Meisterschale hinzu gestellt werden.

Auch beglückwünschen wir die Spielerinnen und Trainerin Kristin Witte vom HSV, die durch das Unentschieden mit dem SC Condor gleichzogen und durch das bessere Torverhältnis den Hamburger-Vize-Meistertitel feiern können.

Ihr
AFM

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.