Danke ans Ehrenamt beim FC St. Pauli

Ehrenamtsehrung beim FC St. Pauli (v. lks.): Petra Schulz (SSV Rantzau, Andreas Hammer (HFV) und Luciano Auria (FC St. Pauli) – Fotos Gettschat

In der Halbzeitpause des Spiels FC St. Pauli gegen Holstein Kiel (8.11.22) wurden Petra Schulz (SSV Rantzau) und Luciano Auria (FC St. Pauli) für ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten geehrt. Die Ehrung nahm der Ehrenamtsbeauftragte des Hamburger Fußball-Verbandes, Andreas Hammer vor.

Petra Schulz engagiert sich seit 22 Jahren als Übungsleiterin u. Betreuerin in der Jugendabteilung des SSV Rantzau. In den letzten fünf Jahren leitet sie die Ballspielgruppe für Kleinkinder ab 4 Jahren. Diese konnte in den letzten Jahren und sogar in der „Corona-Phase“ erheblich vergrößert werden. Sobald dies durch die Corona-Landesverordnungen möglich war, wurde der Sportbetrieb der Ballspielgruppe im Freien fortgeführt. Petra Schulz ist darüber hinaus seit sechs Jahren ehrenamtlich und äußerst gewissenhaft und verlässlich in der Vereinsverwaltung des SSV Rantzau tätig, u. a. in der Mitglieder- und Beitragsverwaltung. Ihr gebührt ein großer Dank für ihren Einsatz!

Luciano Auria wurde stellvertretend für alle Ehrenamtlichen im FCSP geehrt. Er ist seit 2009 Mitglied bei der Tischfußball-Abteilung. Die vergangenen 13 Jahre war Luciano in der Abteilungsleitung und hat mit viel Engagement und Leidenschaft die Abteilung vorangebracht und mit vielen Ideen und Veranstaltungen immer wieder für besondere Momente gesorgt, wie zum Beispiel beim ITSF-Turnier, welches dieses Jahr mit über 350 Spieler*innen am Millerntor stattgefunden hat. Gleichzeitig hat er sich auch für das Thema Inklusion stark gemacht und das Thema in der Abteilung und über den FCSP hinaus vorangetrieben. Auch wenn er die Leitung abgegeben hat, bleibt er der Abteilung als sportlicher Leiter weiter erhalten. Wir danken Luciano für seine wertvolle Arbeit im Verein und sein großartiges gesellschaftliches Engagement!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
BeitragsGalerie
Weiter Zu