17.07.2019

Niendorfer TSV – SC Victoria - GEMEINSAM FÜR RESPEKT & FAIRNESS

Saisoneröffnung Oberliga Hamburg

Am 26. Juli startet die Oberliga Hamburg in die neue Saison und dem Niendorfer TSV wurde die Ehre zuteil, anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums die Spielzeit 2019/20 zu eröffnen. Um 19 Uhr freut sich der Niendorfer SV auf den SC Victoria Hamburg und viele Besucher am Sachsenweg. Vorbeikommen lohnt sich: Amateurfußball der besten Sorte mit kühlem Bier und heißer Wurst!

Beide Trainer sind voller Vorfreude auf die 1. Partie der neuen Saison.
Niendorf-Trainer Ali Farhadi: „Wir freuen uns alle unheimlich auf diese Veranstaltung. Jeder hat Bock auf den ersten Spieltag. Wenn dieser dann noch in einem solchen Rahmen stattfindet, steigt die Vorfreude noch weiter an. Wir wollen mit einem guten Ergebnis den Grundstein für eine hoffentlich erfolgreiche Saison legen und an unsere Leistungen aus der Rückrunde der vergangenen Spielzeit anknüpfen. Dann wäre wieder eine Top-Platzierung drin.“
Vici-Coach Marius Ebbers: „Endlich geht es los. Die Vorbereitungszeit zieht sich zum Ende hin immer etwas. Wir, als Mannschaft, freuen uns absolut darauf, am Freitag beim NTSV die Saison zu eröffnen. Die Vorfreude ist wirklich groß und wir haben Bock, Fussi zu spielen.“

HFV-Präsident Dirk Fischer wird mit dem Anstoß die neue Saison in der Oberliga Hamburg eröffnen. Eingeladen sind Vertreter aller 18 Oberliga-Vereine.
Die Partie wird geleitet von Schiedsrichter Christian Okun (BSV 19) und den Assistenten Marco Kulawiak (Teutonia 10) und Dominik Kopmann (Eintracht Norderstedt).

Gemeinsam für Respekt & Fairness

Zu Beginn des Spiels werden die Akteure beider Teams und das Schiedsrichtergespann mit einem Banner für Respekt und Fairness werben.
„GEMEINSAM FÜR RESPEKT & FAIRNESS“ ist eine Aktion der Schiedsrichter des Hamburger Fußball-Verbandes und des Berliner Fußball-Verbandes.
„Mit ihrem fairen und respektvollen Verhalten gegenüber den amtierenden Schiedsrichtern können die Akteure auf und neben dem Platz beim Oberliga-Saisoneröffnungsspiel ein beispielhaftes Vorbild für die neue Saison sein“, sagte der Vorsitzende des Verbands-Schiedsrichterausschusses im HFV, Christian Soltow.