21.07.2020

HFV-Schiris Vardar und Ludolph beim B-Junioren-BL-Lehrgang

Laufprüfungen gehören zum Schiedsrichter-Lehrgang

Am 18.07.2020 nahmen Furkan Vardar (RW Wilhelmsburg) und Gerhard Ludolph (Hoisbüttel) am B-Junioren Bundesliga Lehrgang des DFB teil. Der normalerweise dreitägige Lehrgang fand dieses Jahr als Tageslehrgang im Sporthotel Grünberg (Hessen) statt, sodass die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt werden konnten. Im Vorfeld dieses Lehrgangs war der logistische Aufwand deutlich höher als üblich, da alle Schiedsrichter und Funktionäre auf Corona getestet wurden, bevor sie teilnehmen durften.

Gerhard Ludolph (lks.) und Furkan Vardar vor der Sportschule Grünberg - Fotos privat

Nachdem bis 10:00 Uhr alle Teilnehmer gesund angereist waren, eröffnete Lutz Wagner den diesjährigen Lehrgang, unter dem Motto „negative Teilnehmer, positive Stimmung“. Gegen 11:00 begann dann die körperliche Leistungsprüfung, die aufgrund des umfassenden Hygieneplans modifiziert absolviert wurde. Statt also auf der Laufbahn liefen die Schiedsrichter auf dem Platz, sodass genug Abstand zwischen allen gewährt werden konnte.

Nach dem Mittagessen folgten die Regeländerungen der Saison 2020/21, bevor der theoretische Teil der obligatorischen Leistungsprüfung absolviert wurde.

Den Kern des Lehrgangs bildeten die Schwerpunktthemen „Unsportlichkeiten“ und „Szenen im Grenzbereich“. Hierbei konnten die Schiedsrichter ihr Gespür im Hinblick auf die berühmten „Graubereich-Vergehen“ verfeinern, bei denen es oftmals kein „richtig oder falsch“, sondern eher ein „gut und besser“ gibt.

Im Anschluss daran folgten Hinweise und Vorgaben zur Saison 2020/21 von der Geschäftsstelle sowie Udo Penßler-Beyer (Vorsitzender des DFB-Schiedsrichter-Ausschusses), der stellvertretend für den neuen Ansetzer Peter Oprei sprach.
Abschließend wurde es noch einmal spannend. Die Ergebnisse der theoretischen Leistungsprüfung wurden verkündet, bevor dann alle Teilnehmer nach der Verabschiedung durch Udo Penßler-Beyer ihre mehr oder weniger lange Heimreise antraten.