16.10.2020

„German Angst: Lähmung in der Krise?“

Kostenloses Online-Seminar unseres Partners am 17. November 2020

IKK classic klärt über das Zusammenspiel von mentalen Faktoren und geschäftlichen Erfolgen auf und vermittelt Techniken, um innere Blockaden in betrieblichen Krisensituationen zu überwinden.

Im Ausland wird die deutsche Gesellschaft als zurückhaltend und zögerlich wahrgenommen. Uns wird unterstellt, dass unser Handeln stark durch Bedenken geprägt ist und wir Verände¬rungen eher fürchten. Aber haben Deutsche tatsächlich mehr Angst als Mitglieder anderer Nationen? Und wenn ja, ist das gut oder eher schlecht? Die Folgen des eigenen Handels im Vorfeld einer wichtigen Entscheidung zu berücksichtigen, kann zumindest nicht falsch sein. Wenn aber der Prozess des Abwägens zum Stillstand führt, ist das für die Unternehmensentwicklung fatal. Gerade in einer Krise müssen Unternehmer mutige Entscheidungen treffen, um mit dem Betrieb zurück auf den Erfolgskurs zu kommen. 

Experten zeigen Wege aus der Lähmung zurück zur Bestform

Am 17. November will die IKK classic gemeinsam mit dem Handelsverband Bayern ab 18:00 Uhr im 90-minütigen Online-Seminar demonstrieren, wie betriebliche Krisensituationen gemeistert werden können. Lorenz Wohanka, Unternehmer, Diplom-Psychologe und erfahrener Berater für Grenzsituationen sowie Petra Heinle, Gesundheitsmanagerin und Präventionsexpertin bei Deutschlands größter Handwerkerkrankenkasse, nutzen aktuelle Erkenntnisse aus der Gehirnforschung und Psychologie, um zu erläutern, wie bedeutsam mentale Faktoren und Teamgeist für geschäftliche Erfolge sind und wie die Erkenntnisse in der Praxis umgesetzt werden können. Wissen, Humor, Bildhaftigkeit und leicht einsetzbares Werkzeug helfen, mentale Stärke in Unternehmen zu verankern. Mit Abstand, Gelassenheit, Ruhe und Konsequenz können Firmeninhaber und Mitarbeiter aus der Lähmung zurück in ihre Bestform finden.

Teilnahme ist kostenlos

Die Teilnahme am Online-Seminar der IKK classic ist kostenlos und für alle interessierten Arbeitgeber möglich. Es wird lediglich ein PC oder Tablet mit Internetzugang und Audioempfang benötigt. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer ihre persönlichen Zugangsdaten und alle weiteren Informationen zum Ablauf per E-Mail.


Termin:
Dienstag, 17. November 2020, 18:00 Uhr


Anmeldung und weitere Informationen:
www.ikk-classic.de/seminare