22.11.2016

Erfolgreicher Wochenendlehrgang der HFV 2000er

Der HFV-Jahrgang 2000 absolvierte am 19. und 20.11.2016 einen sehr ertragreichen und erfolgreichen Wochenendlehrgang. Am Samstag erarbeiteten sich die 20 geladenen Spieler in zwei Trainingseinheiten und einer Theoriestunde einen konkreten Matchplan im 3-2-3-2-System für das am Sonntag angesetzte Freundschaftsspiel gegen die A-Jugend Regionalliga vom SC Victoria. Dem Kader gehörten drei Spieler aus der aktuellen B-Junioren Fördergruppe an.

Das Trainerteam um Fabian Seeger und Loic Favé gestaltete die Praxis mit positionsorientierten Passformen und großen Spielformen mit Zielzonen/Zielräumen und gab den Spielern in der Theorie konkrete Handlungsoptionen für alle Positionen mit auf den Weg.
Unter den Augen von B-Junioren-Fördertrainer Kenny Lorenzen und vielen weiteren Auswahlspielern dieses Jahrgangs wurden die Vorgaben über die gesamte Spieldauer sehr gut umgesetzt. Gerade in den ersten zwanzig Minuten konnte Überzahl im Zentrum genutzt werden und viele Torchancen wurden durch mutiges vertikal und diagonalspiel herausgespielt. Anfangs kam es aufgrund von nachschiebenden Mittelfeldspielern häufig zu Balleroberungen im Gegenpressing und dadurch weiteren Tormöglichkeiten. Der Gegner stellte sich im Laufe des Spiels besser auf das System ein und operierte zunehmend mit langen und diagonalen Pässen und forcierte das Spiel über die Außenpositionen mit anschließender Bedrohung der Sechzehnerecken. Ein Ziel der Hamburger Auswahlspieler war es, das System auch genau gegen diese erwarteten Problemsituationen auf den Außenbahnen aufrecht zu halten. Die Schwierigkeit bestand im situativen und abgestimmten Verteidigen der gegnerischen Außenstürmer durch den Innenverteidiger, den Sechser oder den äußeren Mittelfeldspieler. Über weite Strecken hat die HFV Elf auch defensiv das System durchgebracht ohne dabei aus der explizit nicht gewollten 5er Abwehrreihe zu agieren. Den Treffer des Tages erzielte Oskar Lenz und schoss die HFV Auswahl letztlich zum 1:0 Sieg.

Die Aufstellung der HFV-Auswahl Jahrgang 2000

Jesper Heim (Jonah Basner) – Izzet Isler, Marvin Senger (Joshua Kouame), Hugo Teixeira – Armel Gohoua (Luis Take), Lukas Pinckert – Finn Ole Becker, Niclas Nadj (Oskar Lenz), Lennart Mierow (Bennet Peter) – Ole Wohlers, Igor Tsarkov (Gideon Döhling)

Vermarktung: