06.05.2019

Deutsche Futsal-Meisterschaft – Viertelfinal-Hinspiele

Niederlage für FC St. Pauli Sala – Sieg für HSV Panthers

Zufriedene HSV Panthers beim Shakehands nach dem Hinspiel - Foto C. Byernetzki

Unterschiedlich verliefen die Hinspiele im Viertelfinale der Deutschen Futsal-Meisterschaft für die beiden Hamburger Vertreter. Die HSV Panthers lieferten sich in der Halle Kerschensteinerstraße gegen die Panthers aus Köln einen tollen Fight und begeisterten 300 Fans. Nach einer enttäuschenden 1. Halbzeit, in der Köln mit 4:0 in Führung lag, ehe Zankl im Nachschuss beim zweiten 10m für die Panthers noch das 1:4 gelang, drehten die HSVer im 2. Durchgang auf. Nachdem man durch Tore von Zankl und Prescott-Claus auf 3:4 ran kam, schlug erneut Köln zweimal zu.

Tore von Prescott Claus, Zankl und Suntic bedeuteten den Ausgleich und Saglams Tor brachte die Führung. Gegen die dann mit Flying Goalkeeper agierenden Gäste schlugen die Panthers noch dreimal eiskalt und erhöhten durch Torwart Ceylani, Suntic und Prescott-Claus auf 10:6. Im Rückspiel in Köln wird dann auch der auf Hochzeitsreise weilende Michael Meyer dabei sein, während Köln auf die nach einer gelb-roten Karte gesperrten Nationalspieler Timo Heinze und Christoph Rüschenpöhler verzichten muss. Trotzdem wird es ein schwerer Gang für die HSVer.

Noch schwerer wird es für den FC St. Pauli Sala werden. Beim amtierenden Meister VfL 05 Hohenstein-Ernstthal, der finanziell und personell wohl am besten im Land aufgestellt ist, gab es zwar einen guten Beginn, gute Ideen, aber leider wurden zu früh Geschenke verteilt. Nach 0:4 zur Halbzeit, mussten sich die Schützlinge von Trainer Ernst-Bunzemeier mit 0:6 geschlagen geben.

HSV Panthers – Futsal Panthers Köln 10:6
VfL 05 Hohenstein-Ernstthal – FC St. Pauli Sala 6:0

Und so geht es weiter für die beiden Hamburger Teams im Viertelfinale um die Deutsche Futsal-Meisterschaft:

FC St. Pauli Sala – VfL 05 Hohenstein-Ernstthal

Sonnabend, 11.5., 19:00, Kerschensteinerstraße 10, 21073 Hamburg-Harburg - Einlass 17:45 – Abendkasse: Eintritt 4,-/ermäßigt 2,50/Kinder unter 10 Jahren Eintritt frei - VVK im Ticketcenter am Millerntor

Futsal Panthers Köln – HSV Panthers; Sonnabend, 11.5., 19:00 Uhr

Mehr Infos:
https://www.dfb.de/futsal/nationale-wettbewerbe/deutsche-futsal-meisterschaft/