23.07.2018

Der Hamburger Weg Freekick

Frankreich, Belgien, Kroatien oder England – Die diesjährigen Freekick Veranstaltungen der HSV-Stiftung „Der Hamburger Weg“ stehen eindeutig unter dem Stern der Fußball Weltmeisterschaft in Russland.

Pünktlich um 14 Uhr strömten die Kinder und Jugendlichen zu den nahegelegenen Bolzplätzen am Achtern Born in Osdorf und am Rotenhäuser Damm in Wilhelmsburg, um sich in den Hamburger Sommerferien mal so richtig auszutoben. Natürlich wollten die Kinder und Jugendlichen ihren großen Idolen nacheifern und spielten in ihrer eigenen „Mini-WM“ ihren Weltmeister aus. So hießen die Paarungen unter anderem Deutschland – Argentinien oder Brasilien – Kroatien, aber auch Togo durfte in den illustren Runden nicht fehlen.

Das Hamburger Wetter meinte es mehr als gut mit den ersten Freekick Turnieren und so erwartete die zahlreich erschienenen Kinder und Jugendlichen ein bunt gespicktes und abwechslungsreiches Programm. Neben den spannenden Fußballturnieren wurden die Kinder und Jugendlichen mit lässigen Beats versorgt und konnten sich mit frischem Obst und Wasser für die nächsten Partien stärken. Beim HSV-Torkreisel konnten sie zudem ihre Schussgenauigkeit unter Beweis stellen und sich an der HSV-Schussgeschwindigkeitsanlage mit ihren Freunden messen. Wer sich einfach nur mal ausruhen wollte, konnte in einer Lounge-Ecke die Füße hochlegen und seine Kräfte für die nächsten Aufgaben sammeln.

Das Highlight der sportlichen Nachmittage waren sicherlich die spannenden Finalspiele, bei denen auch das Publikum voll mitfieberte und die Mannschaften anfeuerte. Doch mit dem Schlusspfiff der letzten Spiele war der Freekick noch lange nicht vorbei. Jeder Teilnehmer durfte sich über ein kleines Give-Away der Hamburger Weg Partner freuen und anschließend wurde auf den Plätzen minutenlang zusammen getanzt und gefeiert. Auch ihr wollt beim nächsten Freekick dabei sein? Dann kommt einfach vorbei, die Teilnahme ist für euch natürlich kostenlos:

• 24. Juli: Wilhelmsburg (Am Inselpark, 21109 Hamburg)
• 31. Juli: Schnelsen-Süd (Vörn Brook 13 – 15, 22459 Hamburg)
• 7. August: Veddel (Wilhelmsburger Straße 59, 20539 Hamburg)
• 14. August: Steilshoop (Fritz-Flinte-Ring 41, 22309 Hamburg)

Vermarktung: