11.02.2014

Das Fußball-Abzeichen - ein Highlight für alle Schulen und Vereine

Auch im Jahr 2017 sind alle Fußballvereine wieder eingeladen, das DFB Fußball-Abzeichen abzunehmen. Bei dem spannenden Parcours werden fußballerische Fähigkeiten trainiert und gleichzeitig geprüft. Jeder Teilnehmer, der das Fußball- bzw. Schnupper-Abzeichen erfolgreich bestanden hat, erhält neben einer Urkunde das exklusive DFB Fußball-Abzeichen in Form eines limitierten Ansteck-Pins.

Ein Abnahmetag lässt sich als optimal in Vereinsfeste oder Turniere einbinden oder im Rahmen eines regulären Trainings durchführen. Der Abnahmetag wird einfach unter www.fussballabzeichen.de online angemeldet. Die notwendigen Materialien für einen reibungslosen Ablauf des Abnahmetags werden vom DFB rechtzeitig vor der Veranstaltung kostenlos an den Verein geschickt. Zu beachten ist, dass die Anmeldung eines Abnahmetages aus logistischen Gründen mindestens vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin erfolgen muss.

Das Schulfußball-Abzeichen – Ein Highlight für alle Schulen

Das Schulfußball-Abzeichen kann im Rahmen des Schulsports, bei Fußball-AG’s oder bei Schul- und Sportfesten abgenommen werden. Als Variante für Grundschulen gibt es außerdem das Schnupper-Abzeichen mit drei Stationen(Durchführung in der Sporthalle gut möglich). Registrieren Sie Ihre Schule in der Datenbank www.fussballabzeichen.de und melden Sie Ihre Veranstaltung mindestens vier Wochen vor dem geplanten Termin an. Die notwendigen Materialien stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Fragen rund um die organisatorische Abwicklung einer Abnahmeveranstaltung oder die Funktionsweise der Datenbank beantwortet Ihnen Jussi Romppanen als zuständiger Mitarbeiter im HFV unter j.romppanen@hfv.de /Tel.: 040 / 675 870 27 oder der ehrenamtliche Ansprechpartner Frank Alster Tel 0179 – 381 21 61 / frankalster@web.de