18.08.2017

Andreas Hammer neuer Landes-Ehrenamtsbeauftragter im HFV

Der neue Landes-Ehrenamtsbeauftragte des HFV Andreas Hammer

Das Präsidium des Hamburger Fußball-Verbandes hat als Nachfolger von Volker Okun, der das Amt des Landesehrenamtsbeauftragten über Jahre prägte, Andreas Hammer berufen.

Der 50-jährige blickt auf eine bewegte fußballerische Vergangenheit zurück.

Bewegte fußballerische Vergangenheit

Nach der Jugend bei der TSG Bergedorf, war er als Herren-Spieler aktiv für den SV Börnsen, HSV, ASV Bergedorf 85, Meiendorfer SV, TuS Dassendorf und TSV Reinbek und errang dabei diverse Meisterschaften und Pokalsiege. Noch heute ist er aktiv in der HSV-Altliga und der Ü40-Senioren der TSV Reinbek.
Als Trainer hießen die Stationen des B-Lizenz-Inhabers Curslack-Neuengamme, TSG Bergedorf, FC Geesthacht, TSV Reinbek und SC Europa.
Ehrenamtlich engagiert sich Hammer nach seiner Zeit im Vorstand vom FC Bergedorf 85 im Spielausschuss des HFV (seit 2012). Seit 2016 ist er im DFB-Ausschuss für Beachsoccer, Freizeit- und Breitensport.

„Große Lust, mich für das Ehrenamt zu engagieren“

„Ich bin mir darüber bewusst, dass ich in große Fußstapfen trete. Volker Okun hat über Jahre Großartiges auf dieser Position geleistet. Aber ich habe große Lust mich für das Ehrenamt zu engagieren und möchte das in mich gesetzte Vertrauen mit der Unterstützung des HFV-Präsidiums und den Kolleginnen und Kollegen in den Ausschüssen und auf der Geschäftsstelle des HFV rechtfertigen. Zuallererst gilt es, eine schlagkräftige Ehrenamts-Kommission im Hamburger Fußball-Verband auf die Beine zu stellen.“

Die Ehrenamtskommission des HFV sucht noch Mitstreiter

Zur Ehrenamts-Kommission des HFV gehören Werner Wöllmer (Bezirk Harburg), Anke Vollmers (Bezirk Bergedorf), Rudolf Schlienz (Bezirk Ost), Volker Tausend (BSA Unterelbe). Noch nicht besetzt sind die Plätze in der HFV-Ehrenamtskommission in den Bezirken Nord, Walddörfer, Pinneberg und Alster. Interessenten können sich gerne auf der Geschäftsstelle des HFV bei Frau Plny melden (E-Mail: s.plny@hfv.de).

Vermarktung: