22.01.2018

3. Platz für den HFV beim 4. Norddeutschen Futsalturnier für U-14 Juniorinnen

Die U14-Juniorinnen des HFV - Fotos Bohlin

Am Sonnabend, den 20. Januar 2018, spielten in der Halle Ladenbeker Furtweg die vier Auswahlteams U14-Juniorinnen aus Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein um den NFV-Titel. Leider verschenkte die HFV-Auswahl aufgrund dreier Unentschieden wichtige Punkte in der Hinrunde. Viele Tormöglichkeiten blieben ungenutzt. Die Hamburgerinnen erkämpften sich dann aber verdient in den Rückrundenspielen zwei Siege gegen Niedersachsen und Bremen. Am Ende reichte es, trotz einer geschlossenen Mannschaftsleistung, nur zu Platz 3.
Weitere Fotos in der Galerie!

Die Spiele

Niedersachsen – Hamburg 1:1 (Tor für Hamburg: Paulina Bartz)
Schleswig-Holstein – Bremen 0:0
Hamburg – Bremen 1:1 (Tor: Sophie Nachtigall)
Niedersachsen – Schleswig-Holstein 1:0
Niedersachsen – Bremen 2:0
Schleswig-Holstein – Hamburg 1:1 (Tor: Liv Fuß)
Pause
Bremen – Niedersachsen 0:1
Hamburg – Schleswig-Holstein 0:2
Schleswig-Holstein – Niedersachsen 1:0
Bremen – Hamburg 1:2 (Tore: Liv Fuß und Svea Stoldt)
Hamburg – Niedersachsen 1:0 (Tor: Millicent Owusu)
Bremen – Schleswig-Holstein 0:1

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Tore Punkte
1 Schleswig-Holstein 6 5:2 11
2 Niedersachsen 6 5:3 10
3 Hamburg 6 6:6 9
4 Bremen 6 2:7 2

Ehrentafel Norddeutsches Futsalturnier U14-Juniorinnen

2015 Niedersachsen
2016 Schleswig-Holstein
2017 Schleswig-Holstein
2018 Schleswig-Holstein

Aufgebot der HFV-Auswahl U14-Juniorinnen

Sophie Charlotte Nachtigall (Germania), Laura Marie Verhofstad (SG Borkum/Kummerfeld), Liv Rike Fuß (SG Borkum/Kummerfeld), Nadine Doubli (Paloma), Nane Julie Krüger (Rahlstedt), Millicent Owusu (HEBC), Paulina Bartz (Niendorf), Finnja Lesny (Wellingsbüttel), Svea Stoldt (SC Wentorf),Marlene Deyß (SC Wentorf)
Auf Abruf: Julia Segner (Harburger TB), Emily Tscheter (Condor), Johanna Hornung (Eilbek), Maureen Owusu (HEBC), Jella Veit (Rugenbergen), Nora Marczoch (Walddörfer)
Trainerin: Stefanie Basler; Co-Trainerin/Betreuerin: Janine Schlichting; Physiotherapeutin: Katrin Attia-Loebe

Vermarktung: