WSV Mädels erreichen das Finale des deutschlandweiten VW Juniormasters in Wolfsburg

Wolfsburg, Wolfsburg, wir fahren nach Wolfsburg!
WSV Mädels erreichen durch souveränen Sieg gegen den HSV das Finale des deutschlandweiten VW Juniormasters in Wolfsburg.

Das erfolgreichste und größte Fußballnachwuchsturnier befindet sich in der 17. Saison. Erneut dabei sind die C-Juniorinnen vom Walddörfer SV. Ermöglicht hat die Teilnahme der Volkswagen Partner, das Autohaus Petschallies.

Nach überzeugender Vorrunde im VW Juniormasters stand am Dienstagabend das entscheidende Qualifikationsspiel auf dem Weg zum Finalwochenende der acht besten Teams Deutschlands in Wolfsburg auf dem Plan.

Um 18 Uhr am Dienstagabend waren die 1.C Juniorinnen des HSV im Allhorn Stadion zu Gast und Gegner der Mädels des Walddörfer SV. Der Pfad war klar beschrieben: Der Sieger fährt Ende April für ein Wochenende zum Finale nach Wolfsburg.

Aber so klar der Weg war, so schwer war für die WSV Mädels die bevorstehende Aufgabe!
Es war klar, dass für einen Sieg gegen den HSV eine sehr konzentrierte Leistung notwendig war.

Und genau diese sollten die WSV-Mädels in beeindruckender Manier zeigen.
Bereits kurz nach dem Anpfiff gingen die WSV-Mädels durch einen Treffer von Marret M. mit 1:0 In Führung. Insgesamt war noch ein bisschen Nervosität und Unkonzentriertheit zu beobachten, aber der Wille war immer erkennbar.
Trotz des unglücklichen Ausgleichs des HSV (die WSV Mädels haben bei einer Rettungsaktion den Ball im eigenen Tor „untergebracht“) war erkennbar, dass die WSV-Mädels mehr und mehr Kontrolle über das Spiel gewannen und der HSV überhaupt nicht mehr zu seinem Spiel fand. Es wurde nicht mehr viel zugelassen…. nur weitere WSV-Treffer fehlten. Nach einer sehr schönen Kombination erzielte Clara A. dann kurz vor der Halbzeit das beruhigende 2:1.

Mit dem Ziel, das Spiel schnell zu entscheiden kamen die Mädels wieder auf den Platz und nach einer schönen Vorarbeit von Milena E. erzielte Amelie G. das vorentscheidende 3:1.
Nun lief das Spiel der WSV-Mädels und der HSV hatte der Spielfreude des WSV-Teams nichts mehr entgegen zu setzen – es spielte nur noch ein Team. Die insgesamt überzeugende, beeindruckende und jederzeit sehenswerte sportliche Leistung krönte das Team mit drei weiteren Treffen von Milena E. (2) und Marret M. zum insgesamt auch in der Höhe verdienten 6:1.

Damit geht die „Reise“ für die WSV-Mädels weiter. Am 22. April 2016 geht es für das ganze Wochenende nach Wolfsburg, um dort das Finale zu spielen und ein spannendes Wochenende auf Einladung von Volkswagen und des Vfl Wolfsburg erleben zu dürfen.

Auf nach Wolfsburg… TSG Hoffenheim, VFL Wolfsburg oder der 1.FC Nürnberg sind mögliche Gegner!

Weitere Informationen zum Volkswagen Junior Masters finden Sie unter www.juniormasters.de.

Lenard Goedeke
Walddörfer SV

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.