WM-Qualifikation der Futsal-Nationalmannschaft in Hamburg

Michael Meyer von den HSV-Panthers schoss gegen Tschechien zwei Tore - Foto Getty Images

Gegen die starke Futsal-Nationalelf Tschechiens zeigte Deutschland am 22.01. und 23.01.2022 in Hohenstein-Ernstthal gute Leistungen, musste aber bei den 1:3- und 4:7-Niederlagen Lehrgeld zahlen.
Mit dabei waren aus Hamburg von den HSV-Panthers Michael Meyer (Torschütze bei beiden Spielen), Ian-Prescott Claus (Torschütze beim 4:7) und Sid Ziskin.

Nach zwei Lehrgängen am 06. – 09.03.2022 und 02. – 03.04.2022, geht es vom 04. – 10.04.2022 um die Qualifikation zur FIFA-Futsal-Weltmeisterschaft.

In der CU-Arena in Hamburg-Neugraben kommt es zu folgenden Begegnungen:
06.04.2022: Deutschland – Gibraltar (WMQ)
07.04.2022: Deutschland – San Marino (WMQ)          
09.04.2022: Deutschland – Montenegro (WMQ) 
      
Alle drei Partien werden auf DFB-TV übertragen.

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.