Weihnachten 2021 – Grußwort des HFV-Präsidenten

Gemeinsam für den Fußball!

HFV-Präsident Christian Okun - Foto Gettschat

Liebe Freundinnen und Freunde des Hamburger Fußballs!

Ein ereignisreiches Jahr 2021 neigt sich dem Ende. Noch immer beschäftigt uns alle die Covid-19-Pandemie. Ein rasches Ende ist nicht absehbar. Dennoch ist es uns gemeinsam gelungen, dass seit dem Sommer wieder in allen Altersklassen Fußball gespielt wird und auch trainiert werden kann. 

In zahlreichen Gesprächen und Videokonferenzen mit den Vereinen ist ein Rahmenterminkalender erstellt worden, der auch Corona bedingte Ausfälle auffängt. Und bisher können wir davon ausgehen, dass wir eine reguläre Saison zu Ende spielen können.

Uns sollte dabei sehr bewusst sein, dass dies nur möglich ist, weil auf allen Ebenen besondere Anstrengungen unternommen wurden und werden, um die notwendigen Hygienemaßnahmen einzuhalten. Dafür gebührt allen Beteiligten ein großer Dank!

Es hat sich gezeigt, dass der Fußball sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung gestellt hat. In dieser mittlerweile seit März 2020 anhaltenden Krisensituation, die für uns alle ein großer Lernprozess war und auch noch bleiben wird, sind Vereine und Verband für mich enger zusammengewachsen und haben bewiesen, dass wir gemeinsam auch große Herausforderungen bewältigen können. 

Auf dem außerordentlichen Verbandstag am 29. Oktober 2021 haben mich die Vereine des Hamburger Fußball-Verbandes als Präsident gewählt. Gemeinsam mit den – zum Teil neuen – Mitgliedern des Präsidiums wollen wir die Herausforderungen durch kontinuierliche und verstärkte Kommunikation weiter angehen, um mit unseren Vereinen unsere Arbeit für den Fußballsport auszuüben.

Mein großer Dank gilt auch den ausgeschiedenen Präsidiumsmitgliedern; allen voran unserem neuen Ehrenpräsidenten Dirk Fischer, der in seiner 14-jährigen Amtszeit großartig für den HFV gewirkt hat. Bedanken möchte ich auch bei den hauptamtlichen Mitarbeitenden des HFV, die im vergangenen Jahr vieles – beispielsweise auch durch Wochenendarbeit – erst möglich gemacht haben. Ebenso geht mein Dank an die vielen ehrenamtlich tätigen Personen im HFV für das Geleistete im ablaufenden Jahr.

Auch bei den Schiedsrichtern, den verantwortlichen Personen in den Vereinen und den vielen Fans unseres schönen Fußballsports danke ich für die geleistete Arbeit. Ohne das gute Miteinander, die vertrauensvolle und auch kritisch-konstruktive Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr wäre vieles gar nicht möglich geworden.  

Das Präsidium des Hamburger Fußball-Verbandes wünscht allen Aktiven, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Vereinen und unserem Verband sowie allen am Hamburger Fußball-Geschehen Interessierten ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2022.
Vielen Dank und alles erdenklich Gute auch den Förderern, Partnern und Sponsoren unseres Fußballsports, den Vertretern der Sportmedien und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Behörden von Senat und Bezirken.

Christian Okun
Präsident

Ähnliche Beiträge
Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.