Wegfall Entscheidungsspiel um den Verbleib in der Frauen-Bezirksliga Serie 2015/2016

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

das Entscheidungsspiel laut den HFV-Durchführungsbestimmungen (3.5. Auf- und Abstiegsmodus Frauen (Ergänzung SpO) / ABSTIEG) zwischen den beiden vorletzten Mannschaften der Frauen-Bezirksliga Ost und Frauen-Bezirksliga West entfällt aufgrund der Zurückziehungen vom 1. Norderstedter FC 1. Fr. (FBZL West), TuS Dassendorf 1. Fr. und der Spielvereinigung Este 06/70 1. Fr. (FBZL Ost). Die zurückgezogenen Mannschaften rücken an das Ende der jeweiligen Tabelle und sind die ersten Absteiger.

3.5. Auf- und Abstiegsmodus Frauen (Ergänzung SpO)

Frauen-Bezirksliga (FBZL)
AUFSTIEG
Die Meister steigen in die FLL auf.
Die zweitplatzierten Mannschaften der beiden Bezirksligen spielen in einer Relegationsrunde mit dem Drittletzten der Landesliga um den Aufstieg in die Landesliga bzw. um den Klassenerhalt.
Die Relegationsspiele werden in einer einfachen Runde ausgetragen, dabei hat jede Mannschaft einmal Heimrecht.
Anrecht auf in der FLL zusätzlich freiwerdende Plätze hat zunächst die zweitplatzierte Mannschaft der Relegationsrunde.

ABSTIEG
Die jeweils letzte Mannschaft der FBZL-Staffeln steigt in die Frauen-Kreisliga (FKL) ab.
Die beiden vorletzten Mannschaften der FBZL Ost und FBZL West spielen in einem Entscheidungsspiel auf neutralem Platz (§ 21 SpO) um den Verbleib in der Bezirksliga. Der Verlierer dieses Spiels steigt in die Kreisliga ab.
Die Zahl der absteigenden Mannschaften kann sich im Zusammenhang mit einem Abstieg von HFV-Mannschaften aus der RNF erhöhen.

Ihr AFM

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.