VSA-Winterlehrgang, erneut leider nur virtuell

Die Leistungs-Schiedsrichter des HFV ziehen ein positives Fazit

Beim Vortrag von VSA-Lehrwart Sven Ehlert ging es auch um das Handspiel - Archivfoto Gettschat

Am 9.1.2022 trafen sich die Mitglieder des Verbands-Schiedsrichterausschusses (VSA) mit ihren Schiedsrichter*innen via Videokonferenz zur Halbzeit der Saison 21/22.

Der von Sven Ehlert, Lehrwart im VSA, klasse vorbereitete Lehrgang begann nach der Begrüßung mit der obligatorischen Regelarbeit, dieses Mal erneut über ein Online-Tool. Die SR*innen zeigten sich gut vorbereitet und die Ergebnisse fielen durchweg wieder sehr positiv aus. Im immer wieder mit Spannung erwarteten Tagesordnungspunkt „der VSA-Vorsitzende hat das Wort“ bedankte sich Christian Soltow für die Einsatzbereitschaft aller Spielleiter*innen. Sowohl im HFV als auch überregional wurden fast immer sehr gute Leistungen festgestellt, auch unter den schwierigen Corona-Bedingungen. Natürlich gab es auch ein paar nicht optimal bewertete Einzelszenen, hier gilt es die Situationen aufzubereiten, nach Optimieransätzen zu suchen und die jeweiligen Schlüsse daraus zu ziehen. Neben den Infos aus DFB, NFV und HFV waren auch Pyrotechnik und Spielabbrüche Themen von seinen Ausführungen. Nachdem Andreas Bandt, Beobachtungssachbearbeiter, die bisherigen Beobachtungsstände kommuniziert hatte, war Helmut Timmann als Ansetzer an der Reihe. Hier wurden die SR*innen noch einmal eindringlich auf rechtzeitige Hinterlegung ihrer Freitermine im DFBNet hingewiesen, denn kurzfriste Umbesetzungen sind nicht nur für den Ansetzer eine Herausforderung, sondern auch für die privaten Planungen der nun kurzfristig einspringenden Kolleg*innen.

Diverse Szenen um die Handspielbewertungen wurden von Sven Ehlert gezeigt, kommentiert und bewertet. Der VSA ist mit seinen Schiedsrichter*innen immer um eine korrekte und vor allem einheitliche (und damit für die Teams nachvollziehbare und berechenbare) Linie bemüht.

Aktivensprecher Michael Ehrenfort – Sportfoto Gettschat

Am Ende bedankte sich Michael Ehrenfort als Sprecher der Aktiven für einen gelungenen und inhaltlich gehaltvollen Lehrgang.

In der Hoffnung auf einen auch weiterhin stattfindenden Spielbetrieb sahen sich die Teilnehmer*innen motiviert und freuen sich auf die künftigen Spielleitungen.
Frank Behrmann

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.