Viertelfinale im DFB-Futsal-Cup

Am Sonnabend, 21.03.2015, findet das Viertelfinale im DFB-Futsal-Cup statt. Die qualifizierten Hamburg Panthers empfangen den UFC Münster in der Sporthalle Wandsbek (Rüterstraße 75, 22041 Hamburg). Onur Ulusoy, Spielertrainer der Hamburg Panthers: „Wir wissen, was uns erwartet und wollen alles dafür tun, als klarer Sieger vom Platz zu gehen.“

Der Kader für das Viertelfinale besteht aus folgenden Spielern: Yalcin Ceylani, Deniz Altintas, Saboor Khalili, Mohamed Labiadh, Onur Saglam, Imad Mokaddem, Denis Urdin, Sascha De La Cuesta, Maher Mazhoud, Erdinc Örün, Martin Schröder, Stefan Winkel, Hüseyin Eren und Onur Ulusoy. „Leider fehlen wichtige Spieler aus unterschiedlichen Gründen, jedoch sind wir in der Breite so gut aufgestellt, dass es fast gar nicht weh tut. Außerdem haben wir in den letzten Wochen intensiv trainiert und eine hohe Belastung gehabt. Teilweise haben wir sieben Mal in der Woche trainiert“, erklärt Ulusoy. „Wir möchten nichts dem Zufall überlassen.“

Spielbeginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigte Karten sind für 3 Euro zu erhalten. „Zwei bis drei Überraschungsspieler wird man zu Gesicht bekommen. Wer das größte Futsalspektakel in Deutschland nicht verpassen möchte, sollte sich dieses Spiel unbedingt anschauen“, sagt Ulusoy abschließend.

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.