Verbandstag des Hamburger Fußball-Verbandes

Für 4 Jahre wieder gewählt: HFV-Präsident Dirk Fischer

Harmonisch verlief der Verbandstag des Hamburger Fußball-Verbandes am 20.06.2013 in der Sporthalle des HFV-Schulungs- und Ausbildungszentrums in Hamburg-Jenfeld.

Der Staatsrat für den Sport Karl Schwinke überbrachte die Grüße des Hamburger Senats und betonte, dass der Fußball in Hamburg sich auf eine verlässliche Förderung durch die Stadt einstellen kann und besonders die Verbesserung der fußballerischen Infrastruktur wichtig sei. NFV-Präsident Eugen Gehlenborg bestellte Grüße des DFB und lobte den Hamburger Fußball-Verband: „Der HFV ist ein besonders glänzendes Nordlicht wegen seiner vielen sozialen Projekte und einer Reihe von herausragenden Persönlichkeiten!“

Bei den Neuwahlen gab es keine Überraschungen. HFV-Präsident Dirk Fischer, der seit November 2007 im Amt ist, wurde einstimmig wieder gewählt und wird die nächsten 4 Jahre an der Spitze des HFV stehen. Wieder gewählt wurden auch Joachim Dipner (Vorsitzender Spielausschuss), Uwe Herzberg (Vorsitzender Ausschuss für Sportanlagen), Christian Koops (Vorsitzender Sportgericht). Nachdem Volker Sontag sein Amt als Vorsitzender des Ausschusses für Fußballentwicklung vorzeitig niedergelegt hatte, wurde Christian Pothe als sein Nachfolger gewählt. Pothe hatte schon auf dem Jugendverbandstag sein Amt als Vorsitzender des Verbandsjugendausschusses aufgegeben. Dort wurde Christian Okun als sein Nachfolger gewählt und auf dem Verbandstag einstimmig in seinem neuen Amt bestätigt. Ebenso wurde Hannelore Ratzeburg in ihrem Amt als Vorsitzende des Ausschusses für Frauen- und Mädchenfußball bestätigt.

Wie immer auf einem Verbandstag gab es zahlreiche Anträge zur Satzung und Ordnung. Vor allem um die Anträge vom Niendorfer TSV und dem Bramfelder SV zur Schiedsrichterordnung gab es im Vorfeld einige Diskussionen. Beide Anträge wurden mit großer Mehrheit abgelehnt. Ein Antrag vom SC Eilbek zum selben Thema wurde zurück gezogen.

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.