USC Paloma spendet an die Kurt-Juster Schule

Beeindruckende Eigeninitiative von Sandra Knippschild

Die Kurt-Juster-Schule ist eine staatliche Sonderschule für Kinder mit körperlichen und motorischen Beeinträchtigungen. Dazu kommen teilweise auch Lern-, Sprach-, Wahrnehmungs- und Verhaltensauffälligkeiten. Körperkontakt und eine besonders feuchte Aussprache sind unter den Schülern ausgeprägter. 

Mia, die bei den E-Mädchen des USC Paloma spielt, geht auch an die Kurt-Juster Schule und freut sich auf den geregelten Schulalltag. Um den so sicher wie möglich gestalten zu können, benötigen die Kinder, Lehrkräfte sowie Betreuer unbedingt einen Mundschutz. Mias Mutter, Sandra Knippschild, die die E-Mädchen des USC betreut, entschied sich, die dringend benötigten Masken zu nähen. Insgesamt 500 Masken in verschiedenen Größen. „Jedes Kind benötigt gleich mehrere Masken am Tag, weil sie sehr ‚oral‘ unterwegs sind“, erklärt Sandra, die aber Probleme hat, genügend Stoff zu bekommen.

Der Verein hat sich schnell und unbürokratisch bereit erklärt, Sandra und die Kurt-Juster-Schule mit 100 Euro aus einem Spendentopf zu unterstützen. Mitglieder des USC brachten Stoffe in die Geschäftsstelle und die Spieler der Fußball-Seniorenmannschaft haben insgesamt 400 Euro für Sandra gesammelt.

Dennoch werden weiterhin Desinfektionsmittel und Stoffe benötigt. Wer die Aktion außerdem finanziell unterstützen oder sich selbst an die Nähmaschine setzen möchte, kann sich gerne an TaubenHelfen@uscpaloma.de wenden.

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.