USC Paloma ist Hamburger Meister U14 und steigt in die C-Regionalliga auf!

Ein perfekt organisierter Spielplan vom HFV führte am letzten Spieltag der Hamburger U14-Oberliga zum „Endspiel“ der beiden führenden Teams Eimsbütteler TV 2.C gegen den USC Paloma 2.C. Der Tabellenzweite hatte den Tabellenersten zu Gast und konnte mit einem Sieg noch am letzten Spieltag die Tabellenführung übernehmen. Eine überragende Kulisse sorgte für einen würdigen Rahmen und vor über 400 Zuschauern entwickelte sich ein spannender Zweikampf um den Titel. Ging zuerst der ETV in der 11. Min. durch Maalik Levin Ebel in Führung, konnte der USC noch vor der Halbzeit durch Kapitän Berwan Annak in der 23. Min. ausgleichen. Wiederum ging Eimsbüttel durch Frederik Magnus Schröder mit 2:1 in der 53. Min. in Führung und war dem Ziel Aufstieg so nahe! Dann kam die 64. Min. und der USC Paloma konnte durch Emmanuel Junior Ompong 2:2 ausgleichen und damit den wichtigen Punkt holen, um Hamburger Meister zu werden und damit verbunden, in die C-Regionalliga aufzusteigen.

Meistertrainer Benjamin Saggau (links) und Timm Lukic – Fotos privat

Die Freude kannte keine Grenzen und es wurde sehr ausgelassen auf dem Platz gefeiert. Bei der Siegerehrung versuchte Dirk Rathke vom Verbandsjugendausschuss dem unterlegenen Eimsbütteler TV, Trost zu spenden, hat man heute doch keinen Unterschied zwischen den Teams sehen können, mit dem glücklicheren Ende für den USC Paloma. Hier haben heute die beiden besten Teams des Jahrgangs 2008 gegeneinander gespielt – ein klasse Finale um den U14-Titel!!!

BeitragsGalerie

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.