Teilnahme an der „Fortbildung Fußballmedizin“ gewinnen

Das Medizinische Zentrum der DFB-Akademie veranstaltet wieder die virtuelle „Fortbildung Fußballmedizin“. Vom 25. bis 27. Mai werden daran namhafte Sportmediziner wie Nationalmannschaftsarzt Prof. Tim Meyer, Dr. Christian Schneider vom Orthopädie-Zentrum Theresie München, der Reha-Trainer Dr. Andreas Schlumberger vom FC Liverpool oder der Kardiologe Dr. Christian Schmied vom Universitätsspital Zürich teilnehmen. Und du! Wenn du Mannschaftsarzt/-ärztin oder Physiotherapeut*in eines Amateur-Teams oder fußballspielende*r Medizinstudent*in bist.

Wir verlosen zwei Teilnahme-Plätze. Bewirb dich jetzt per Mail unter medizinertagung@dfb.de. Einsendeschluss ist der 10. Mai 2022.

Bitte gib bei Deiner Bewerbung folgende Daten an.

  • Vorname und Name
  • Mobiltelefon
  • E-Mail-Adresse
  • Verein und Spielklasse
  • Für (angehende) Ärzte: EFN-Nummer bzw. Scan der Immatrikulationsbescheinigung  

Unter allen Teilnehmer*innen werden die Gewinner*innen ausgelost. Die Gewinner*innen werden per Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

Die „Fortbildung Fußballmedizin“ findet zum siebten Mal statt und wird in diesem Jahr über den DFB-Online Campus gestreamt. Die Seminare sind jeweils in den frühen Abendstunden (Mi.: 17:00 – 20:00 Uhr, Do.: 18:00 – 20:00 Uhr, Fr.: 17:00 – 20:00 Uhr) angesetzt. Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind Herzerkrankungen in Zeiten nach Covid, Reisemedizin im Fußball und Schuheinlagen für Fußballspieler*innen.

Information über die „Fortbildung Fußballmedizin“

Das Medizinische Zentrum der DFB-Akademie unter der Leitung von Dr. Thomas Hauser verfolgt das Ziel, Zugang zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen im Rahmen der Fußballmedizin zu verschaffen, anzuwenden und weiter zu vermitteln. Dabei erfolgt die Wissensvermittlung in unterschiedlichen Formaten. Ein Format davon ist die „Fortbildung Fußballmedizin“, die von der Landesärztekammer Hessen als Fortbildung anerkannt ist, zweimal jährlich stattfindet und nach drei Teilnahmen plus einem Abschlusstestat mit einem Zertifikat „Fußballmedizin“ abgeschlossen werden kann.

Fortbildungsleiter der Veranstaltung sind Prof. Tim Meyer, Prof. Werner Krutsch sowie Dr. Thomas Hauser. Des Weiteren bietet die Fortbildung nationale und internationale Referent*innen aus Wissenschaft und (Fußball)Praxis, Einblicke zu aktuellen (fußball-)medizinischen Themen. Unter anderem nehmen an der Fortbildung spannende Gäste, wie Dr. Christian Schneider, Dr. Andreas Schlumberger oder Dr. Christian Schmied teil.

Dr. Christian Schneider ist Facharzt für Orthopädie und wurde 2018 zum GOTS-Sportarzt des Jahres gewählt. Er arbeitete viele Jahre an der Schön-Klinik München Harlaching, für die er auch am „FIFA Medical Centre of Excellence München“ tätig war. Außerdem betreut Schneider zahlreiche Sportler*innen als behandelnder Arzt.

Dr. Andreas Schlumberger ist seit Ende 2020 beim FC Liverpool als Leiter der Abteilung für „Recovery and Performance“ tätig und übernahm die neu geschaffene Fachfunktion, die die derzeitige sportliche Leitung in den Bereichen Leistung, Medizin und Rehabilitation unterstützt. Er folgte damit Jürgen Klopp, nachdem er mehr als fünf Jahre bei Borussia tätig war. Zuvor hatte Schlumberger bei Schalke 04 die Position des Leiters für Fitness und Prävention inne. Zudem arbeitete er für Bayern München und den Deutschen Fußball-Bund.

Dr. med. Christian Schmied ist aktuell am Universitätsspital Zürich tätig. Seit 2010 ist er dort Leiter des Bereichs Sportkardiologie/Sportmedizin. Im Jahr 2012 übernahm Schmied die Leitung des „FIFA Medical Center of Excellence” im Universitären Herzzentrum Zürich. Außerdem ist er seit 2014 Leitender Arzt im Bereich Kardiologisches Ambulatorium in der Klinik für Kardiologie. Des Weiteren war er in vielen wissenschaftlichen Studien der FIFA zu Themen der Prävention eines plötzlichen Herztodes im Fußball federführend involviert. Seine Spezialgebiete sind die Klinische Kardiologie (inkl. Echokardiographie), die Sportkardiologie/ Sportmedizin (Swiss Olympic Medical Base) sowie die Präventive Kardiologie

Mit der „Fortbildung Fußballmedizin“ vermittelt das Medizinische Zentrum der DFB-Akademie den Teilnehmer*innen eine breite Basis an fundamentalem und aktuellem Wissen rund um die Fußballmedizin.

Anmeldung

Die Teilnahme an der „Fortbildung Fußballmedizin“ kostet 250 Euro (netto) und ist offen für praktizierende Ärzte aus dem Sportbereich. Interessierte können sich bis zum 20. Mai 2022 um 16:00 Uhr über das Formular anmelden. 

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.