Talentförderung Auszahlung Bonussystem für Vereine

Das Bonussystem dient als Auszeichnung der Vereine für gute Nachwuchsarbeit:

Nachdem der DFB alle relevanten Daten in Bezug auf das Bonussystem vollständig erfasst und ausgewertet hat, kann nun der Bonus für leistungsorientierte Nachwuchsförderung rückwirkend für die Saison 2018-2019 ausgeschüttet werden. Dieser beläuft sich für die Vereine im Hamburger Fußball-Verband auf insgesamt 21.250 €.

An dieser Stelle möchten wir uns für das Engagement der Vereine in der Ausbildung dieser Spielerinnen und Spieler ganz herzlich bedanken. Nicht zuletzt durch Ihre Arbeit in der Nachwuchsförderung wurden diese Talente in die Juniorennationalmannschaften ihres Jahrgangs berufen.

Der Bonus darf aus steuerlichen Gründen nur für gemeinnützige Zwecke innerhalb der begünstigten Vereine verwendet werden. Er ist daher nur für Maßnahmen zur Förderung des Juniorenfußballs innerhalb des ideellen Bereichs bestimmt.

Der Vorsitzende des Verbandsjugendausschusses im Hamburger Fußball-Verband, Jens Bendixen-Stach, übergab zusammen mit dem DFB-Stützpunktkoordinator des HFV, Fabian Seeger, die Schecks an die Vertreter der Vereine. Die Übergabe fand am Montag, 15.06.2020, am Rande des DFB-Stützpunkttrainings in Mümmelmannsberg statt.

Folgende Vereine bekommen einen Scheck (aus dem Mädchenbereich des HFV war diesmal keine Spielerin vertreten).

Concordia, Elijah Akwasi Krahn: 2.950,00 €

Eimsbütteler TV, Serkan Dursun: 1.200,00 €
TuRa Harksheide, Aurel Loubongo-M’Boungou: 1.450,00 €
Hoisbütteler SV, Arlind Ibrahim Rexhepi: 2.950,00 €
FTSV Lorbeer-Rothenburgsort, Serkan Dursun: 3.200,00 €
Meiendorfer SV, Jonas Benjamin Chimezie David: 3.200,00 €
Niendorfer TSV, Serkan Dursun: 1.200,00 €
Niendorfer TSV, Bent Andresen: 3.400,00 €
Walddörfer SV, Niklas Jessen: 1.700,00 €.

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.