Tag der Qualifizierung bei Tropenhitze

Hamburg – Bei tropischen Temperaturen fand am Samstag, dem 27. Juli 2013, der E.ON-Tag der Qualifizierung des Hamburger Fußball-Verbandes im Sportzentrum Jenfeld statt.
Trotz der hohen Temperaturen kamen am Vormittag 45 Trainerinnen und Trainer aus dem Kinder- und Jugendbereich, um sich von den DFB-Stützpunkttrainern, die wieder als Referenten gewonnen werden konnten, im Rahmen einer Kurzschulung aktuelle Themen des Kinder- und Jugendtrainings nahe bringen zu lassen. Für die Trainerinnen und Trainer der Bambini bis E-Junioren/-Mädchen standen „Kleine Spiele“ für diese Altersgruppe auf dem Programm. Für die Trainerinnen und Trainer der D-/C-Junioren und –Mädchen ging es um das spieltaktische Thema „Neue Situationen variabel lösen“. Nach einer schweißtreibenden Praxiseinheit auf dem Rasenplatz zu Beginn wurden im Anschluss im neu gestalteten Schulungszentrum des HFV die theoretischen Grundlagen vermittelt, die es den Teilnehmern ermöglichen sollen, das Erlernte mit ihren eigenen Mannschaften umzusetzen.

Fotos von der Trainerausbildung gibt es in der Bildergalerie auf hfv.de

Am Nachmittag kamen dann 23 Junioren- und Mädchen-Mannschaften nach Jenfeld, um in Freundschaftsturnieren von den Bambini bis zu den D-Junioren und D-Mädchen Fußball zu spielen. Trotz der Hitze waren über 200 Kinder mit Freude und viel Einsatz am Ball. Geleitet wurden die Spiele von 12 Jung-Schiedsrichterinnen und – Schiedsrichter, die bei diesen Turnieren unter Anleitung erfahrener Schiedsrichterpaten ihre ersten Erfahrungen mit der neuen Position machten. Zur Belohnung gab es wie üblich am Schluss sowohl für die Teams als auch für die Schiedsrichter Karten für einen speziell für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgerichteten Kinotag.

Fotos vom Jugendturnier gibt es in der Bildergalerie auf hfv.de

Der Vorsitzende des Verbands-Lehrausschusses des Hamburger Fußball-Verbandes, Frank Richter, zog trotz der etwas geringeren Teilnehmerzahlen ein positives Fazit: „Wir haben in diesem Jahr den Tag der Qualifizierung erstmals am Beginn der Saison an einem Wochenende mit der Saisoneröffnung der Junioren, statt wie bisher am Ende einer Saison durchgeführt. Dafür war die Beteiligung an diesem neuen Termin hervorragend, zumal auch die Temperaturen eine Rolle dabei gespielt haben dürften, dass statt der angemeldeten 70 lediglich 45 Trainerinnen und Trainer anwesend waren und auch bei den gemeldeten Mannschaften einige ohne Absage nicht erschienen sind. Hier würde ich mir schon aus Respekt gegenüber den Helferinnen und Helfern, die viel Zeit in die Organisation und die Durchführung investieren, mehr Zuverlässigkeit wünschen. Ich denke aber, dass wir auf dieser Basis auch für das nächste Jahr gut planen können. Mein Respekt und Dank gilt allen Beteiligten, ob Trainer, Trainerin, Spieler, Spielerin oder den Helferinnen und Helfern in der Organisation. Bei dieser ungewöhnlichen Hitze haben sich alle gut gehalten und dazu beigetragen, dass alle Spaß hatten.“

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.