St. Paulis Sören Gonther, HSV Dino Hermann und Olchi begeisterten

Full House bei der Jugendfußball-Saisoneröffnung des HFV!

Am Sonntag, 17. August 2014, wurde die Jugendfußballsaison des Hamburger Fußball-Verbandes mit einem bunten Programm für Jung und Alt eröffnet.

Bei der Veranstaltung auf dem Gelände des Hamburger Fußball-Verbandes, Jenfelder Allee 70 a-c in Hamburg-Jenfeld, wurden drei Turniere gespielt.

„Chile“ (TuS Berne F-Junioren) gewann die Olchi Mini-WM – Fotos HFV

Alle Fotos gibt es in der Bildergalerie auf hfv.de

Bei der U-16-Saisoneröffnung um den Care-Energy-Cup kämpften die Teams der B-Junioren-Verbandsliga des HFV um den Sieg. Sieger wurde der SC Poppenbüttel vor dem Bramfelder SV und Buxtehude. Bei der Olchi Mini-WM spielten die Kleinsten auf dem Minispielfeld unter dem Namen eines der WM-Teilnehmer. Es gewann TuS Berne als Chile vor dem Walddörfer SV als Portugal. Beim internationalen D-Junioren-Turnier, an dem auch ein Team der Gäste vom Schwaben AC aus Chicago teilnahm, duellierten sich die U-13-Junioren im sportlichen Wettkampf. Im Finale setzte sich Niendorf gegen Farmsen durch. Dritter wurde GW Harburg.

Der VJA-Vorsitzende Christian Okun konnte den Pokal beim internationalen D-Junioren Turnier an Niendorf übergeben.

Marc März (lks.) und Martin Kristek (rechts im grünen Jacket) vom HFV-Partner Care-Energy ehrten mit Christian Okun (rechts) die B-Junioren vom SC Poppenbüttel als Sieger vom Care Energy Cup

HFV-Präsident Dirk Fischer eröffnete zuvor die Jugendfußballsaison zusammen mit dem Vorsitzenden des Verbandsjugendausschusses Christian Okun. Beide hoben die besondere Bedeutung des Jugendfußballs als Basis des Leistungs- und Breitenfußballs hervor und lobten das große ehrenamtliche Engagement der Eltern, Betreuer und Trainer in den Vereinen, ohne die ein geregelter Trainings- und Spielbetrieb für die Kinder gar nicht möglich wäre.

Jugendfußball-Saisoneröffnung durch HFV-Präsident Dirk Fischer (lks.) und Christian Okun

Highlights für Jung und Alt waren die Besuche von HSV-Maskottchen Dino Hermann, und FC St. Pauli Kapitän Sören Gonther, die geduldig und sehr sympathisch jeden Autogramm- und Fotowunsch erfüllten. Ein Olchi in Lebensgröße sorgte besonders unter den kleinen Zuschauern für Begeisterung.

Herrlicher Spaß: Olchi und Dino Hermann

Umrahmt wurden die Turniere mit einem bunten Programm bestehend aus dem Olchi-Glücksrad vom Oetinger-Verlag, einer Hüpfburg für die Kleinen, Gummistiefel-Weitwurf, Torwandschießen, dem HVV-Info-Mobil, Olchi-Kinderschminken, einem Infostand der Handwerkskammer, vielen Gewinnen, Essen, Trinken und der Möglichkeit für alle, das DFB-Fußball-Abzeichen abzulegen. Da es den Tag über zumeist regenfrei blieb, gab es viele zufriedene Gesichter und eigentlich kein Kind, dass ohne einen Gewinn oder Pokal nach Hause ging. Über 1.200 Besucher waren auf der Anlage des HFV in Jenfeld.

Sympathisch: St. Pauli-Kapitän Sören Gonther

Christian Okun (Vorsitzender des Verbandsjugendausschusses) sagte: „Die mittlerweile 8. Jugendfußball-Saisoneröffnung war einfach grandios. Die Resonanz wird immer größer. Die vielen tollen Wettbewerbe und Spiele haben für viele glückliche Kindergesichter gesorgt. So macht Fußball richtig Spaß. So eine große Veranstaltung ist natürlich nur mit einem großen Stab ehrenamtlicher und hauptamtlicher Mitarbeiter und Helfer möglich. Bei ihnen möchte ich mich ganz besonders bedanken. Großartig und genauso wichtig sind unsere Sponsoren, die uns unterstützt haben. Besonders Care Energy und den Oetinger Verlag möchte ich hier hervorheben!“

HFV-Präsident Dirk Fischer mit der Mannschaft vom Schwaben AC aus Chicago

Ergebnisse vom Care Energy-Cup

Ergebnisse vom internationalen D-Junioren-Turnier

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.