Sparda-Bank – freundlich & fair – Preis: Buchholz zum 12. Mal

Zum 3. Mal

Am Ende der Rückrunde 2007/2008 wurde zum ersten Mal der Sparda-Bank – freundlich & fair – Preis überreicht. Schon damals gewann Buchholz 08 in der Oberliga. Nun gewann die Mannschaft von Trainer Thomas Titze bereits zum 12. Mal und musste nur zweimal anderen Teams den Sieg überlassen. 36.000,- Euro erspielten sich die Buchholzer durch vorbildliches und faires Verhalten auf dem Fußballplatz. Man sieht: Fairness zahlt sich aus!

Drei Frauen-Mannschaften können sich bereits zum dritten Mal über den Sieg freuen: SC Eilbek 1.Frauen, SC Sternschanze 1. Frauen und TSC Wellingsbüttel 2. Frauen.

Ebenfalls drei Teams konnten sich zum zweiten Mal in die Siegerliste eintragen: TuRa Harksheide 1. Herren, Altona 93 3. Frauen 7er und SV Rugenbergen 1. Frauen!

Die Gewinner vom Sparda-Bank – freundlich & fair – Preis Hinrunde 2014/2015

Die Fairness-Tabellen gibt’s im Internet unter www.Sparda-Bank-Hamburg.de/HFV.

Wettbewerbsbedingungen:
*/** „Für den Fall eines gleichen Punktekoeffizienten wird die Bewertung/Platzierung dahingehend festgelegt, dass bei einem Punktekoeffizienten von 0 die Mannschaft besser platziert ist, die bei gleichem Punktekoeffizienten mehr Spiele bestritten hat. Haben daraufhin Erstplatzierte auch die gleiche Anzahl von Spielen bestritten oder ist der Punktekoeffizienten ungleich 0, wird das Preisgeld durch die Zahl der Gleichplatzierten geteilt.“

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.