Sepp-Herberger-Urkunde 2022 für die Amputierten-Fußballer des HSV

Sarah Drevs, Beisitzerin im HFV-Präsidium, übergab die Sepp-Herberger-Urkunde an die Amputierten-Fußballer des HSV - Foto HFV

Am Sonntag, den 4. September 2022, wurden die Amputierten-Fußballer vom Hamburger SV mit der Sepp-Herberger-Urkunde 2022 ausgezeichnet. Mit dem Slogan „Mit Fußball in die Mitte der Gesellschaft“ und der integrativen Kraft des Fußballs viel die Wahl auf die Jungs und Herren von Trainer Friedrich Stender. Der Hamburger SV startet seit der Saison 2021/22 als „Spielgemeinschaft Nord-Ost“ (Braunschweig-Hamburg-Berlin) in der Amputierten-Fußball-Bundesliga.

Nach einem Freundschaftsspiel am Samstag in Lübeck folgte am Sonntag das Training in Norderstedt. Die Urkunde wurde von Nationalspieler Simon Dornblüth im Rahmen ihrer abschließenden Trainingseinheit entgegengenommen. Danach wurde trainiert, da in zwei Wochen die nächsten Bundesligaspiele anstehen. Die Spieler kamen für das Wochenende (Freundschaftsspiel und Training) unter anderem aus Berlin, Lübeck oder Wolfenbüttel angereist.

Der 3. und 4. Bundesliga-Spieltag findet am 17. und 18.09. in Wetzlar statt. Dort spielt die SG Nord-Ost gegen Fortuna Düsseldorf und Anpfiff Hoffenheim.

Der HFV wünscht der SG Nord-Ost viel Erfolg für die weiteren Bundesliga-Spieltage!

Die SG Nord-Ost ist auch weiterhin auf der Suche nach neuen Spieler*innen für ihr Team. Interessierte können sich bei Trainer Friedrich Stender (friedrich.w.stender@me.com) oder bei Inken Pfeiffer (Inken.Pfeiffer@hsv.de), Koordinatorin Inklusion und Integration, melden.

Was ist Amputierten-Fußball?

  • Es wird mit Krücken statt Beinprothesen auf einem Kleinfeld gespielt.
  • Die Spielzeit beträgt 2×25 min.
  • Es gibt kein Abseits.
  • Das Berühren des Balles mit den Krücken ist verboten.
  • Auf dem Feld darf nur ein Bein aktiv sein.
  • Auf der Torhüterposition ist die Voraussetzung ein Handicap an Arm oder Hand.
Ähnliche Beiträge

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen
und jetzt für die HFV-info per E-Mail
an presse@hfv.de anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.