Schweigeminute für „Uns Uwe“

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportfreunde,

die gestrige Nachricht, das „Uns Uwe“ von uns gegangen ist, geht an keinem Fußballer und an keiner Fußballerin spurlos vorbei.

Wer mit dem Fußballsport in Hamburg verbunden ist, ist das auch mit „Uns Uwe“.

Uwe Seeler war ein Vorbild für alte und junge Menschen gleichermaßen. Insbesondere der Jugendsport wurde durch den Uwe-Seeler-Preis und den Uwe-Seeler-Förderpreis über Jahrzehnte unterstützt. Mit seiner Stiftung hat er sich nachhaltig in die Gesellschaft eingebracht.

Uwe Seeler hat den Fußballsport geliebt. Er war ein Mensch, der Werte und Normen dabei vorbildlich gelebt hat. Diesem wollen wir alle am kommenden Spieltagswochenende mit einer Schweigeminute Gedenken.

Wenn möglich könnt ihr dazu den folgenden Text verwenden:

„Der Hamburger Fußball gedenkt heute dem Hamburger Ehrenbürger Uwe Seeler. Er hat mit seiner natürlichen Art die Werte des Fußballs wie kein zweiter gelebt. Er war Vorbild für alte und junge Menschen gleichermaßen. Durch „Uns Uwe“ konnten über Jahrzehnte viele Vereine und Mannschaften, insbesondere im Jugendbereich, nachhaltig unterstützt werden. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und Freunden.  – Vielen Dank.“

Das Präsidium
des Hamburger Fußball-Verbandes

Weiter Zu

Hamburger Fußball-Verband e. V. (HFV)
Wilsonstraße 74 a-b
22045 Hamburg

Telefon: 040 / 675 870-0
Mail: info@hfv.de

Keine Neuigkeiten mehr verpassen und jetzt
für die HFV-info anmelden.

Hamburger Fußball Verband © 2022. Alle Rechte vorbehalten.